Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Donnerstag, 22. Februar 2024
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 4

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    16.749
    Gestern:
    16.911
    Gesamt:
    22.145.409
  • Benutzer & Gäste
    4678 Benutzer registriert, davon online:
    fahrwind
    Piggeldy
    und 670 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
75606 Beiträge & 5145 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 22.02.2024 - 22:06.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Fahrt, Lager und sonstige Treffen » Vier Tage Hajk, welche Route ist empfehlenswert?

vorheriges Thema   nächstes Thema  
17 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
-Lioba- ist offline -Lioba-  
Vier Tage Hajk, was ist empfehlenswert?
193 Beiträge
Hi,

ich und ne Freundin wollen am Anfang der Sommerferien für 4 Tage hajken, ich war schon zwei mal hajken, aber nicht in Deutschland für drei und für fünf Tage. Wir haben das so geplant, dass wir am Mittwoch nach der Schule irgendwo hinfahren und am Sonntagabend wieder da sind.

Wir wissen bloß noch nicht wo. Ich hab mir mal den Eifelsteig angesehen und davon vielleicht die letzten vier Etappen. Hat den schon jemand gemacht und kann darüber irgendwas berichten. Campingplätze sind da soweit ich das im Internet gesehen habe sehr rar gestreut, hat jemand Erfahrungen mit wildcampen, Bauern fragen etc? Eine wichtige Frage ist auch wie viele Kilometer man am Tag laufen kann, also ich würd uns beide als durchschnittlich sportlich bezeichnen. Wir wollen aber keinen Wettlauf machen, sondern ruhiger wandern.

Ansonsten immer her mit den interessanten Wanderruten, alles was nicht den ganzen Tag bergauf geht ist willkommen.

Gut Pfad Lioba
Beitrag vom 24.05.2009 - 20:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von -Lioba- suchen -Lioba-`s Profil ansehen -Lioba- eine private Nachricht senden -Lioba- zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andir ist offline Andir  
Moderator
3535 Beiträge
Andir`s alternatives Ego
Wollt ihr denn in der Nähe eures Wohnortes Lüdenscheid starten, oder seit ihr bereit zur Route länger anzureisen?
Nur um die Routen-Tipp-Lawine etwas zu kanalisieren...
lachend



" 'Würdest du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?'
'Das hängt zum großen Teil davon ab, wohin du möchtest', sagte die Katze."

(Lewis Carroll: Alice im Wunderland)

- Ich diskutiere in Schwarz und moderiere in Blau.
Beitrag vom 24.05.2009 - 20:48
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andir suchen Andir`s Profil ansehen Andir eine private Nachricht senden Andir`s Homepage besuchen Andir zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
-Lioba- ist offline -Lioba-  
193 Beiträge
also wir wollten den Mittwoch nutzen um irgendwo hin zu fahren. In der Umgebung kennt man schon so viele Orte. So mittelweit, schon aus NRW raus, aber vielleicht nicht ganz bis zur Grenze Österreichs oder Dänemarks lachend
Beitrag vom 24.05.2009 - 21:01
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von -Lioba- suchen -Lioba-`s Profil ansehen -Lioba- eine private Nachricht senden -Lioba- zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
Moderator
3846 Beiträge
Schau mal bei Brummli.net nach.
Persönlich ist mein Faforit natürlich die Schwäbische Alb, denn wenn man mal oben ist, dann geht es meist nur noch in der Ebene weiter. lachend



Mir roichts, dass i woiß, dass i kennt, wenn i wed!
Beitrag vom 24.05.2009 - 21:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
-Lioba- ist offline -Lioba-  
193 Beiträge
ahhh, des is ja ne super Seite, dankeschön. Wir wollten nämlich auch nicht so viele Leute treffen.
Noch die andere Frage: Wieviele Kilometer schafft denn so ein Durchschnittsmensch am Tag?


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von -Lioba- am 24.05.2009 - 21:32.
Beitrag vom 24.05.2009 - 21:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von -Lioba- suchen -Lioba-`s Profil ansehen -Lioba- eine private Nachricht senden -Lioba- zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
Moderator
3846 Beiträge
Ich plane für meine Jungpfadfindersippe immer so 20 km mit Berg und 25 km ohne Berg.





Mir roichts, dass i woiß, dass i kennt, wenn i wed!
Beitrag vom 24.05.2009 - 22:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
triton, FCP Hamburg ist offline triton, FCP Hamburg  
624 Beiträge
triton, FCP Hamburg`s alternatives Ego
Nur mal zum Verständnis, ist mit Hajken eigentlich eine Wanderfahrt, also Bahnhof A aussteigen Bahnhof B einsteigen und dazwischen ergibt sich was gemeint?

Wenn ja ergeben sich ja tausende Routen... verwirrt



Alle haben gesagt das geht nicht, dann kam einer, der hat es nicht gewusst,
und hat's gemacht...!
Beitrag vom 25.05.2009 - 08:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von triton, FCP Hamburg suchen triton, FCP Hamburg`s Profil ansehen triton, FCP Hamburg eine E-Mail senden triton, FCP Hamburg eine private Nachricht senden triton, FCP Hamburg zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast irka  
Gast
nehmt würfel mit und erwürfelt euch die Richtung, in die ihr gehen wollt, oder die Anzahl der Wegkreuzungen, bis ihr (dann wieder würfeln) abbiegen wollt. erwürfelt euch den Zug, die Anzahl der Haltestellen, den Umkreis der Km von eurem Wohnort entfernt, die ihr mindestens weg sein wollt etc.pp.
Und dann improvisieren. cool
Beitrag vom 25.05.2009 - 10:11
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Christian ist offline Christian  
514 Beiträge
Christian`s alternatives Ego
Es gibt ganz viele Möglichkeiten, einen Marsch oder Haik durchzuführen.
Kommt immer ganz drauf an, wie deine Gruppe tickt.
Eher landschaftlich schön / kultureller Anspruch / klotzen usw.?
Danach richtet sich auch die Routenplanung.

Wir wandern auch gerne mal vom Pfadfinderheim drauflos, mal sehen wieviel man schafft und wo man landet.
Braucht man aber ein "Taxi", was einen irgendwo wieder aufpickt, wenn die Zeit um ist.




Glück ist ein verhexter Ort.
Beitrag vom 25.05.2009 - 14:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine private Nachricht senden Christian zu Ihren Freunden hinzufügen Christian auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Gast Spacken Jack  
Gast
Was ich schon länger machen und immer wieder verschoben habe ist oben auf dem Wiehengebirge lang. Von Osnabrück oder so auf den Berg hoch und als Ziel das Kaiserdenkmal bei Minden. Müsste ca 4 Tage dauern. Häuser und auch mal n Laden gibts unterwegs auch. Landschaftlich sehr schön, bei gutem Wetter kann man "fast bis zu Nordsee schauen." Campen ist kein Problem, da gibts keine Ranger oder so. Nur Wildschweine, aber Rauschzeit ist ja auch schon vorbei...
Beitrag vom 25.05.2009 - 20:10
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Pfadiopa ist offline Pfadiopa  
RE:
291 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Spacken Jack

Nur Wildschweine, aber Rauschzeit ist ja auch schon vorbei...



Aber Vorsicht: Nach der Rauschzeit kommt die Setzzeit! Ich will nicht unbedingt einer führende Bache begegnen! Die sind schlimmer als rauschende Keiler.

Für "Nichtwissende":

Rauschzeit: Die Keiler (männliche Wildschweine) sind einfach nur "Liebestaumel" und auf der Suche nach einer Bache. Alles was nicht bei 3 auf dem Baum ist, wird erstmal verfolgt.......

führende Bache: weibliches Wildschwein, welches Junge dabei hat (führt). Diese können von ganz jung (Fell gestreift) bis zu einem Jahr mit sich führen.

Wildschweine treten meist im Familienverband auf, wobei führende Bachen auch einzelnen mit ihren "Fröschen" auftreten.
Bei Wildschweinen ist generell Vorsicht geboten. Wildschweine gehen normaler Weise Menschen aus dem Weg. Falls sie sich in die Enge getrieben fühlen greifen sie aber an.

In diesem Sinne
Gut Pfad

Pfadiopa



seit mehr als 35 Jahren Pfadi. Und ich finde es immer noch spannend..........
Lagerküche V0.1 ist unter www.simonis-nagold.de downloadbar!
Beitrag vom 25.05.2009 - 22:56
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Pfadiopa suchen Pfadiopa`s Profil ansehen Pfadiopa eine private Nachricht senden Pfadiopa`s Homepage besuchen Pfadiopa zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
-Lioba- ist offline -Lioba-  
193 Beiträge
Hey,

danke für die vielen Infos. Die Idee mit dem würfeln find ich super witzig. Ja, es soll so ne Wanderfahrt werden. Ich wollte halt nur wissen welche Gegenden schön sind. Allzuviele Touristen sollten auch nicht da sein. Halt irgendwelche Tipps über Gegenden in denen ihr gewesen seid und die ihr einfach umwerfend fandet. Die Mama von meiner Freundin ist halt sehr vorsichtig. Die ist immer froh wenn wir auf einem Campingplatz oder ner Jugendherberge übernachten. So groß rumzulügen hat meine Freundin halt auch keine Lust und das ist denke ich auch nicht richtig. Aber vielleicht kriegen wir sie ja noch rum.

Mit den Wildschweinen. Ich dachte immer Wildschweine denken, dass die Zeltwand massiv ist und greifen deshalb im Zelt nicht an. Aber klar, vorsichtig sollte man trotzdem sein. Was ich auch letztens gesehen habe ist, dass wenn man sich schnell hinter einen Baum stellt und da gaaanz ruhig stehenbleibt finden die einen nicht mehr. Aber dem würd ich glaube ich nicht so trauen.

Gut Pfad Lioba
Beitrag vom 26.05.2009 - 17:10
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von -Lioba- suchen -Lioba-`s Profil ansehen -Lioba- eine private Nachricht senden -Lioba- zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Christian ist offline Christian  
514 Beiträge
Christian`s alternatives Ego
Ins Zelt kommen die auch nicht, wir haben nur mal eine Rotte gehabt, die sich um die Kohte herum gelegt hat. Wunderten uns, wieso sich die Zeltbahn nach innen beult.
Die Wärmestrahlung vom Feuer mag sie dazu bewogen haben.

Wir sind ansonsten auch gerne im Harz unterwegs, unserem Lieblingsfahrtengebiet.
Schön z.B. die "Teufelsmauer" entlang.



Glück ist ein verhexter Ort.
Beitrag vom 26.05.2009 - 18:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Christian suchen Christian`s Profil ansehen Christian eine private Nachricht senden Christian zu Ihren Freunden hinzufügen Christian auf ICQ.com zum Anfang der Seite
spirou ist offline spirou  
545 Beiträge
spirou`s alternatives Ego
Es gibt viele lohnenswerte Tourengebiete für Kurzfahrten. Wenn's nicht weit weg sein soll, der Rothaarsteig oder etwas weiter weg die Rhön mit ihren blumenreichen Hochwiesen: Die "Schwarzen Berge" an der bayerisch-hessischen Grenze oder die "Lange Rhön" sind besonders empfehlenswert. Da gibts auch immer mal wieder kleine Badeseen...

Ein Klassiker ist der Pfälzer Wald mit seinen Buntsandsteinfelsen und Burgen. Die Fränkische Schweiz bei Nürnberg bietet das ganze mit Kalkfelsen.....

Wenn es jugendbewegt sein soll: Vom Ludwigstein zum Hohen Meißner, über die Werra rüber und weiter zu Hörne und Hohestein. Auch eine supertolle Fahrtengegend...


Beitrag vom 26.05.2009 - 19:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von spirou suchen spirou`s Profil ansehen spirou eine E-Mail senden spirou eine private Nachricht senden spirou zu Ihren Freunden hinzufügen spirou auf ICQ.com zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
RE: RE:
Moderator
3846 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Pfadiopa
Aber Vorsicht: Nach der Rauschzeit kommt die Setzzeit! Ich will nicht unbedingt einer führende Bache begegnen! Die sind schlimmer als rauschende Keiler.



In mehr als 30 Jahren Pfadfinderei und nach unzähligen Fahrten, auch in stark "Wildschein verseuchtem" Gebieten (Schw. Alb, Pfälzer Wald, Schw.wald, Korsika, Griechenland) und nach ettlichen internationalen "Wildschweinsichtungen" wurde ich oder eine Gruppe von mir noch nie von Wildschweinen verfolgt, attackiert oder gar belästigt. Was soll die Angstmache der "Nichtwissenden"? ärgerlich

BTW: Es werden noch jedes Jahr mehr Wildscheine von Menschen erlegt, als Pfadfinder von Wildschweinen zwinkern

Übrigens es gibt wieder Wölfe in Deutschland geben und die Kanninchenpopulation nimmt auch immer weiter zu. cool
Geht auf Fahrt und stellt euch der "Gefahr"! bäh



Mir roichts, dass i woiß, dass i kennt, wenn i wed!


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von HathiCPD am 26.05.2009 - 23:23.
Beitrag vom 26.05.2009 - 23:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 670 Gäste online. Neuester Benutzer: Seegler-Outdoor
Mit 5460 Besuchern waren am 01.02.2023 - 02:39 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: fahrwind, Piggeldy
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
danny (35), Die Freche (33), eisbrecherredaktion (31), Knäcke (47), Koda93 (31), Lorenz Meyer (26), mimi (42), petis (23), Reiner Weber (68), Timjojo (31), Wassermann (33)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.15461 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012