Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Mittwoch, 12. Juni 2024
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 4

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    30.923
    Gestern:
    23.624
    Gesamt:
    24.184.774
  • Benutzer & Gäste
    4694 Benutzer registriert, davon online:
    -felix-
    jeff
    Michael
    und 535 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
75683 Beiträge & 5159 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 12.06.2024 - 21:56.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Das Lieder-Board » Text von "La Marmotte"

vorheriges Thema   nächstes Thema  
6 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
WolfiCPD ist offline WolfiCPD  
Text von "La Marmotte"
2 Beiträge
Hallo Euch allen,
ich weiß ja, dass es nicht unüblich ist, dass Liedtexte durch mündliche Überlieferung, Lagerfeuerfantasien oder letztens auch politisch korrekt verändert werden.
In unserem Liederbuch weicht der Text von "La Marmotte" leicht von Goethe ab: Statt "Ich komme schon" ist es "Ich kam wohl schon", was jetzt nicht gerade schwerwiegend ist. Weiter unten heißt es (seit Urzeiten) dann: "Hab auch gesehen die Jungfer fein, die wollte gleich geliebet sein" was eine deutlich andere Bedeutung als "Hab auch gesehen die Jungfer schön, die wollte nach mir Kleinem sehen" ist.
Ist dieser Text noch irgendwo verbreitet? Lässt sich dafür irgendein Ursprung finden?
Viele Grüße und Gut Pfad
Wolfi
Beitrag vom 06.02.2024 - 07:35
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von WolfiCPD suchen WolfiCPD`s Profil ansehen WolfiCPD eine E-Mail senden WolfiCPD eine private Nachricht senden WolfiCPD zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Almi ist offline Almi  
425 Beiträge
Almi`s alternatives Ego
Ich kopier mal von ner Seite mit Hintergrundinfos gerafft die Publikationsgeschichte:
„Das Jahrmarktfest von Plundersweilern erschien gedruckt zum ersten Mal 1789. Das Lied Ich bin gekommen durch manches Land wurde weiteren Kreisen erst bekannt, nachdem es der Musiker, Komponist und Liedersammler Ludwig Erk 1875 in den 2. Band seines Deutschen Liederschatzes aufgenommen hatte.“

Guck da mal rein, dh ins Jahrmarktfest und den Liederschatz. Welche Version da drin ist.

BTW hat Goethe auch selbst seine eigenen Gedichte verändert, dh es gibt dann ältere und neuere Fassungen zB beim König von Thule kennt man die neuere Version viel eher.
Beitrag vom 21.02.2024 - 20:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Almi suchen Almi`s Profil ansehen Almi eine E-Mail senden Almi eine private Nachricht senden Almi`s Homepage besuchen Almi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Almi ist offline Almi  
425 Beiträge
Almi`s alternatives Ego
Eigentlich ist meine Antwort gemein. Ok ich stehe vom Sofa auf und schreite zum von zwei Germanisten bestückten Bücherregal. Ich hab hier einen Meter Goethe; zweimal Gesammelte Werke, aber das gesuchte finde ich nicht, sorry.
Beitrag vom 21.02.2024 - 20:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Almi suchen Almi`s Profil ansehen Almi eine E-Mail senden Almi eine private Nachricht senden Almi`s Homepage besuchen Almi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
jergen ist offline jergen  
1653 Beiträge
Volltext: http://www.zeno.org/Literatur/M/Goethe,+Johann+Wol...Ccktext %5D

Berliner Ausgabe 1960
Beitrag vom 22.02.2024 - 11:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von jergen suchen jergen`s Profil ansehen jergen eine E-Mail senden jergen eine private Nachricht senden jergen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
WolfiCPD ist offline WolfiCPD  
2 Beiträge
Danke für Eure Antworten. Tut mir leid, dass ich mich jetzt erst rühre, war ein paar Tage nicht hier...
Beitrag vom 21.04.2024 - 18:26
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von WolfiCPD suchen WolfiCPD`s Profil ansehen WolfiCPD eine E-Mail senden WolfiCPD eine private Nachricht senden WolfiCPD zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Uta ist offline Uta  
RE:
245 Beiträge
Uta`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Almi

Eigentlich ist meine Antwort gemein. Ok ich stehe vom Sofa auf und schreite zum von zwei Germanisten bestückten Bücherregal. Ich hab hier einen Meter Goethe; zweimal Gesammelte Werke, aber das gesuchte finde ich nicht, sorry.



Das wundert mich nicht. Es ist in vielen Ausgaben nicht enthalten, so auch nicht in der von meinem Großvater ererbten Gesamtausgabe von Goethe. Es ist halt manchmal kompliziert.
Beitrag vom 02.05.2024 - 10:12
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Uta suchen Uta`s Profil ansehen Uta eine private Nachricht senden Uta zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 3 registrierte(r) Benutzer und 535 Gäste online. Neuester Benutzer: Hunter1
Mit 16883 Besuchern waren am 08.05.2024 - 06:54 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: -felix-, jeff, Michael
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
derralf (51), Emely (27), enna (46), Fliøn (28), kleene_olliCPD (34), landbuettel (68), Peuschi (64), spiritofnature (47)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.10998 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012