Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Samstag, 18. November 2017
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    442
    Gestern:
    933
    Gesamt:
    18.415.421
  • Benutzer & Gäste
    4244 Benutzer registriert, davon online: 849 Gäste
 
Heliand Pfadfinderschaft

Deutschland
HP
Dachverband Ev. Jugendwerk Hessen
 
Ein mittelgroßer, evangelischer Jungebund im Großraum Frankfurt, der als Arbeitsbereich zum Evangelischen Jugendwerk Hessen gehört.
Derzeit über 400 Mitglieder in 7 Stämmen und 16 Sippen in Giessen, Alsfeld, Butzbach, Frankfurt, Darmstadt, Hanau, Friedrichsdorf und Wiesbaden.
Mädchenarbeit in der Heliand-Pfadfinderinnenschaft (seit 1989).

Unsere Ursprünge liegen in den Frankfurter Bibelkränzchen (BK), gegründet 1898 von Albert Hamel, die bereits 1901 Lager organisieren, Stilelemente wie Hut und Gürtel und den Speer Sport einführen. 1911 wird eine eigene Pfadfinderabteilung gegründet. Die BK-Pfadfinder treten 1923 unter Paul Both in die Christliche Pfadfinderschaft (CP) ein, heben sich aber mit einer eigenen Tracht (seit 1926 das grüne Hemd) bewußt von ihr ab. Die BKs schließen sich 1932 mit dem CVJM zusammen und gründen das evangelische Jungmännerwerk (EJW) Frankfurt. Da die CP dieses Werk verläßt, treten die Pfadfinder aus der CP aus und bilden die Eichenkreuz-Sturmschaft, die 1933 in die HJ überführt wird. 1946 wird die Heliand- Pfadfinderschaft neu gegründet, 1954 Zusammenschluß mit dem CVJM-Westbund.

Details und weiterführende Informationen
 
  • Eintragsdaten

  • ID   65
    Kategorie   Pfadfinder
    Gegründet   1911 / 1946
    Mitglieder   400
  • Kontaktadresse

  • Kanzlei der Heliand-Pfadfinderschaft
    Haeberlinstraße 40
    60431 Frankfurt am Main
    069 / 95 21 83 30

    Leitender Stammesführer: Jo Schlüter

    Stand 06/2017
 
Seite in 0.13874 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012