Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Montag, 11. Dezember 2017
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    615
    Gestern:
    967
    Gesamt:
    18.437.799
  • Benutzer & Gäste
    4251 Benutzer registriert, davon online:
    Gjorde
    und 254 Gäste
 
"Falado von Rhodos".

Deutschland
Untergruppierung von Bündisch oder Pfadfinder ohne Bundes/Verbandszugehörigkeit
 
Mittelpunkt aber ist das Schiff, die "Falado von Rhodos". Sie ist mehr als ein fahrbarer Untersatz, der uns von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit trägt. Sie ist ein Wesen, das mit der Zeit so etwas wie eine Seele bekommt.

Diese Worte des ersten Eigners der Falado, Herbert Hörhager, gelten heute wie damals. Dies mag für den Außenstehenden etwas unglaublich klingen, da es doch bei dem ersten Törn wesentlich scheint, daß wir mit dem Schiff den Hafen verlassen, um den anderen zu erreichen. Aber diejenigen von euch, die auf Großfahrt gewesen sind, haben selbst gespürt, wie beschwerlich mancher Tag einer Tippelfahrt sein kann und trotz alledem, oder besser gesagt deswegen bekommt die Fahrt mit ihren Erlebnissen ihr eigenes Gesicht, dessen Eindrücke ihr nicht mehr missen wollt.

Beim Segeln auf der Falado habe ich das Gruppenerlebnis noch stärker gespürt! Ihr kommt vielleicht als "zusammengewürfelter" Haufen an Bord und in wenigen Tagen auf engem Raum, haben die Naturelemente Wasser und Wind so an euch gefeilt und gearbeitet, daß ihr eine eingeschworene Crew seid. Wenn Ihr lernt, daß ihr gegenseitig aufeinander angewiesen seid und daß der Zusammenhalt der Crew von dir und jedem einzelnen abhängt, wenn ihr euch mit der Falado in den Elementen bewegen wollt. Dann merkt ihr: sie ist mehr als ein fahrbarer Untersatz!

Wenn das Abenteuer und die Weite des Meeres euch lockt, habt ihr eine Möglichkeit, dem zu folgen. Dabei werdet ihr merken, daß Segeln auf der Falado nicht nur aus Träumen besteht, die man mit altbeschworener Seefahrerromantik verbindet, sondern auch von jedem von uns einiges an Mut und Gemeinschaftswillen abverlangt. Gerade dies gibt uns die Möglichkeit, die bündische Idee an Bord unseres Schiffes zu leben. Und dieses Erleben ist gar nicht altersabhängig, es geht durch alle Altersgruppen hindurch. So hat die Falado schon so manche derart begeistert, daß sie nicht mehr von ihr lassen können. Und ihr merkt es, wenn ihr im Sonnenglanz segelt oder euch eine kalte, regnerische Sturmnacht fordert oder wenn ihr in winterlicher Kälte im Winterlager Hand anlegt, um zu schrauben und zu feilen, daß es ohne ein gemeinsames Wollen und Tun nicht geht! Und es ist zu spüren: das Schiff ist mehr. Es bekommt eine Seele!

Wenn nicht jeder Teil hätte an dieser gemeinsamen Idee, deren Symbol die Falado ist, wäre es kaum möglich, daß für jeden von uns auch ein Stück seiner Träume wahr wird: ihr steht an Deck, über euch bauschen sich die Rahsegel, die Segelwand des Fockmastes treibt weiß und still das Schiff voran. Ihr hört nur das leise Plätschern des Wassers an der Bordwand. Irgendwo ein leises Ächzen des Rumpfes, der euch trägt. Euer Blick schweift in die Weite, verläßt den Halt des Riggs und findet keinen ruhigen Punkt mehr in der blauen Unendlichkeit, die euch umgibt. Alles scheint ein Spiel, das Auf und Ab des Schiffes, Schaumkronen der Wellen, das Knarren des Rumpfes, die Sonnenstrahlen auf Deck.... Das Auseinandersetzen mit den Elementen, das durch Worte kaum möglich ist, das ist Segeln auf der Falado.

Sie ist Ausdruck für unseren gemeinsamen Weg:

es ist unser Schiff!

Entnommen von: http://www.falado.de/pages/page2_1.shtml
 
  • Eintragsdaten

  • ID   3814
    Kategorie   Pfadfinder
    Ort/Bereich  
    Mitglieder   Keine Angabe
  • Kontaktadresse

  • Brigantine Falado von Rhodos gem. e.V.

    Grunigerstr. 15
    33102 Paderborn
    Telefon: 0 52 51 - 28 29 90
    Telefax: 0 52 51 - 28 29 91
    info@faladovonrhodos.de
 
Seite in 0.28718 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012