Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Montag, 23. Juli 2018
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    1.023
    Gestern:
    1.219
    Gesamt:
    18.659.754
  • Benutzer & Gäste
    4311 Benutzer registriert, davon online:
    Annika
    frank Diener
    Matti
    moggeCP
    und 153 Gäste
 
Bundeshof Lüdersburg

Deutschland
Dachverband evangelische jungenschaft Tyrker (e.j. Tyrker)
 


Lüdersburg
Das Bundeszentrum der evangelichen Jungenschaft Tyrker und der angeschlossenen Bildungsstätte ist vielen wohl vor allem wegen der bündischen Akademie bekannt. Aber auch ansonsten lädt der Hof zu Übernachtungen und vielem mehr ein.


Bundeszentrum der e.j. Tyrker

Die Häuser
Auch wenn insgesamt fünf Bauwerke auf dem Gelände der evangelischen jungenschaft Tyrker stehen, werden doch nur zwei Häuser von den meisten Gruppen genutzt.

Die Rauchkarte ist das Gebäude in dem die meisten Gruppen untergebracht werden. Die Rauchkarte hat eine große Diele auf der man auch an Regentagen mit einer großen Jugendgruppe noch spielen oder basteln kann. Auf dem Wiemen, wo vor gut 100 Jahren noch Stroh und Heu für die Tiere gelagert wurde, kann man hervorragend mit großen Gruppen schlafen. Kleiner Gruppen finden je nach Größe einen Unterschlupf in den Kornkammern oder auf dem Dachboden. Die große Dönz steht als kleiner Gruppenraum zur Verfügung. Die kleine Dönz ist der Aufenthaltsraum für den Wochenenddienst. Hier steht auch das Hoftelefon. Ein Dingen spendet in der kalten Jahreszeit ein wenig Wärme.

Die Scheune beherbergt die Küche und die Waschgelegenheiten. Die Küche ist ausgestattet mit großen Töpfen und Pfannen, so daß auch große Gruppen keine Kochutensilien mitbringen müssen. Auch sind Becher, Teller und Besteck vorhanden. Damit dieses auch so bleibt geht bitte alle sorgfältig mit den Dingen um und meldet einstweiligen Schwund bitte dem Wochenenddienst. In den Waschräumen findet man Duschen, Toiletten und Waschbecken in genügender Anzahl vor. Dabei sei noch erwähnt, daß Wasser ein Rohstoff ist und mit diesem auch in dem Bundeszentrum gehaushaltet werden muß. Bitte benutzt die Sparspülungen der Toiletten. Auch die Küche wird mit den Strommünzen betrieben. Auf dem Scheunendachboden gibt es die Möglichkeit mit einer Gruppe von bis zu 25 Personen zu sitzen und zu schlafen.

Die zweite Scheune wurde kurz nach der Wende in den neuen Bundesländern abgebaut und dann wieder hier in Lüdersburg aufgebaut. Sie soll einmal der Viehhaltung dienen. Doch von solchen Projekten sind wir noch weit entfernt und so wird dieses Gebäude hauptsächlich zur Lagerung verschiedener Baugeräte und für Feiern genutzt. Wen der Wunsch besteht diese Scheune zu nutzen, fragen Sie bitte direkt bei der Reservierung danach an.

Die Bildungsstätte Lüdersburg ist ebenfalls eines der fünf Gebäude, welches in liebevoller Kleinarbeit detailgetreu restauriert wurde.

Die Schmiede ist das jüngste Gebäude auf dem Gelände der Evangelischen Jungenschaft Tyrker. 1999 feierte man schließlich die Einweihung der Schmiede die nun funktionstüchtig auf ihre Nutzung wartet. Die Schmiede hat eine Esse und ist ausgerüstet mit allen nötigen Werkzeugen. Es gibt Wochenenden an denen wir spezielle Schmiedekurse anbieten. Bitte nutzen Sie dieses Angebot oder fragen Sie gezielt nach, ob es eine Möglichkeit gibt bei Ihrem Besuch die Schmiede zu öffnen. Eine spontane Nutzung ist leider nicht möglich.


Der Zeltplatz
Der Zeltplatz bietet für alle Gruppen die Möglichkeit Zelte in jeglicher Form und Größe aufzubauen. Der Zeltplatz dient auch als Ausweichfläche bei großen Festivitäten und läd für die restliche Zeit zum spielen ein.


Der Garten
Der Garten läd zu jeder Jahreszeit zum verweilen ein. Im Frühjahr, wenn die ersten warmen Tage auch in Lüdersburg einzug halten, im Sommer wenn der ganze Garten nach Blumen duftet oder aber wenn die letzten warmen Sonnenstrahlen im Herbst einen zum verweilen anregen, bietet sich der Garten als schöner Aufenthaltsplatz an. Tische aus der Rauchkarte lassen sich problemlos und schnell auch dort aufstellen und bieten auch großen Gruppen die Möglichkeit gemeinsam im Freien zu Essen.


Die Bildungsstätte

Museum zum Leben - Biospherenreservat
In einem denkmalgeschützten Reetdachhaus erwartet Sie ein modernes Tagungszentrum in ruhiger, ungestörter Dorflage. Es ist eingebettet in ein Museum zum Leben. Jugendgruppen der Evangelischen Jugenschaft Tyrker haben vier alte Bauernhäuser und eine Fachwerkschmiede in liebevoller Kleinarbeit detailgetreu restauriert und nutzen sie als Bundes- und Bildungszentrum. Lüdersburg ist ein kleines Dorf, dessen harmonisches Miteinander von Schloss, Tagelöhnerhäusern, kleiner Kirche und alten Bauernhöfen Ensembleschutz genießt. Es liegt in einer vielfältigen Flußlandschaft, die als Bosphärenreservat mit integriertem Nationalpark Elbtalaue ausgewiesen werden soll. Im Schatten der innerdeutschen Grenze konnte hier fast ungestört eine artenreiche Flora und Fauna überdauern und lädt von Lüdersburg aus zu herrlichen Spaziergängen, Radtouren oder Bootsfahrten ein. In der Bildungsstätte wird man noch vom Geklapper des Weißstorchs geweckt und geht mit dem Revierruf des Schleiereulenmännchens zu Bett.



Die aussergewöhnliche Tagungsstätte
Inspiration und Kreativität verlangen ein besonderes Umfeld. Moderne Seminareinrichtungen, komfortable, rollstuhlgerechte Unterkünfte und gemütliche Gruppenräume sind in die gewachsene Struktur des alten Bauernhauses integriert und ergeben eine Aussergewöhnliche Tagungsstätte. Der Seminarraum befindet sich in der ursprünglichen Diele. Fachwerkwände, Hirnholzparkett, das große Dielentor, hochwertige Bestuhlung und nicht zuletzt ein wirkungsvolles Lüftungssystem schaffen einen freundlichen Rahmen, der Ihnen konzentriertes Arbeiten in entspannter Atmosphäre ermöglicht.


Die Unterbringung im Seminarhaus
Mit seinem völlig neu gestalteten Dachgeschoß verfügt das Haus über vierzehn wohnliche und helle Einzel- und Doppelzimmer mit Dusche und WC und insgesamt bis zu 26 Betten. Schöne Reerdachgauben erlauben einen Ausblick auf das Dorf und die weiträumige Marschlandschaft. Für größere Gruppen gibt es zusätzliche Unterkünfte im benachbarten Dorfgasthaus.


Service nach Ihren Wünschen
Unser erfahrenes und engagiertes Küchenteam sorgt gerne für Ihr Wohlbefinden. Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen bieten wir Frühstück, Mittagessen, Abendbüfett und Spätimbiss, servieren Ihnen Kaffee und Kuchen und betreuen Ihre Tagung mit Erfrischungsgetränken.

Wir unterstützen Sie mit modernster Seminartechnik:

Overheadprojektor
Fotokopierer
Videoanlage
Diaprojektor
Flip- und Pinchart
Telefon und Telefax
Weitere technische Geräte besorgen wir bei Voranmeldung gern. Auf Anfrage stellen wir Musikinstrumente wie Klavier, Gitarren, Mandolinen, Streichinstrumente oder Akkordeon zur Verfügung.

Wir erleichtern Ihre Planung der Freizeitaktivitäten. Wir organisieren für Sie zum Beispiel:

»Elbrafting« und Kanutouren
Radtouren uns geführte naturkundliche Wanderungen
Fahrten mit dem kohlebefeuerten Raddampfer und der Oldtimer - Eisenbahn
den Besuch von Museen und kulturellen Abendveranstaltungen
Ausflüge
etwa in die Universitäts- und Salzstadt Lüneburg, die Musicalmetropole und Hafenstadt Hamburg oder die malerischen Elbstädte Lauenburg und Boizenburg.

Gerne geben wir Ihnen Tipps für Streifzüge durch die heimische Gastronomie wie zum Beispiel den berühmten »Stint« - das Lüneburger Hafenviertel mit seinen bunten Kneipen und Bistros.
 
  • Eintragsdaten

  • ID   4206
    Kategorie   Überbündische Begegnungsstätte
    Gegründet   Keine Angabe
    Mitglieder   Keine Angabe
  • Kontaktadresse

  • Bildungsstätte Lüdersburg
    Kirchtwiete 8
    21379 Lüdersburg
    Telefon 04139/69 51 21
    Fax 04139/69 51 23


  • eMail

  • Keine Angabe
 
Seite in 0.16614 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012