Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Donnerstag, 2. Dezember 2021
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    634
    Gestern:
    1.056
    Gesamt:
    19.947.825
  • Benutzer & Gäste
    4572 Benutzer registriert, davon online:
    kpf_stefan
    und 427 Gäste
 
Nerother Wandervogel

Deutschland
NWV
 
1921 Gründung des Nerother Wandervogel durch Robert Oelbermann.
Beginn des Baues einer Jugendburg im Hunsrück und Beginn vieler Auslandsfahrten mit Abenteuercharakter
1933 Erzwungene Auflösung des Nerother Wandervogel
durch das System des Nationalsozialismus
1936 Verhaftung von Robert Oelbermann im Zuge der Aktion
"Vernichtung Bündischer Reste"
1941 Robert Oelbermann stirbt im Konzentrationslager Dachau
1950 Karl Oelbermann, Zwillingsbruder von Robert Oelbermann, kommt aus der erzwungenen Emigration (Süd-Afrika) zurück und ihm wird die Bundesführung des schon neu erstandenen Jungenbundes angetragen
1954 Abermals Beginn des Jugendburgbaues und Fortsetzung von Jugendwanderungen im In- und Ausland
1970 Richtfest des ersten Gebäudes der Rheinischen Jugendburg Waldeck
1974 Karl Oelbermann stirbt auf Burg Waldeck, der Bund beruft Fritz-Martin Schulz als Nachfolger
1986 Richtfest beim zweiten Gebäude der Jugendburg
1998 Fertigstellung einer Burg-Kapelle als viertes Gebäude der Rheinischen Jugendburg
 
  • Eintragsdaten

  • ID   1953
    Kategorie   Andere bündische Gruppierung
    Gegründet   1919
    Mitglieder   Keine Angabe
  • Kontaktadresse

  • Bundesführer
    Fritz-Martin Schulz (FM)
    Nerother-Burg Waldeck
    D-56290 Dorweiler
  • eMail

  • Keine Angabe
 
Seite in 0.19460 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012