Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Dienstag, 11. August 2020
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    447
    Gestern:
    968
    Gesamt:
    19.450.258
  • Benutzer & Gäste
    4489 Benutzer registriert, davon online:
    kpf_stefan
    und 596 Gäste
 
Verband Deutscher Altpfadfindergilden

Deutschland
VDAPG
Dachverband International Scout and Guide Fellowship (ISGF)
 
Der Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. (VDAPG) ist die Organisation der Altpfadfindergilden in Deutschland. Er ist Mitglied der International Scout and Guide Fellowship (ISGF) in der Region Europa, Subregion Zentraleuropa. Der VDAPG ist offen für alle Pfadfinder-Bünde und Verbände.

Mitglieder des Verbandes sind die einzelnen Gilden, die sich in Regionen und Länder gliedern. Für Personen an Orten, in denen nicht ausreichend erwachsene Mitglieder für eine Gilde wohnen, gibt es die Möglichkeit, der „Neuen Zentralgilde“ oder einer anderen bundesweiten Gilde beizutreten.

Für einen Beitritt gibt es kein Mindestalter, aber da wir ein Erwachsenenverband sind, sollte das Mitglied mindestens 18 Jahre alt sein. Der Verband besteht überwiegend aus ehemals aktiven Pfadfinderinnen und Pfadfindern der aktiven Pfadfinderbünde und -verbände in Deutschland. Es ist dabei nicht gewollt, dass aktive Pfadfinderführer dem Verband beitreten und ihre Aufgabe im aktiven Bereich aufgeben, sondern im Gegenteil ist es auch ein Ziel des VDAPG, den aktiven Gruppen Hilfestellung bei Fahrt und Lager und den alltäglichen Dingen vor Ort zu geben.

Jede Gilde gibt sich eine Gildensatzung, die mit der Satzung des Verbandes inhaltlich übereinstimmen muss. Es wird dabei ausdrücklich gewünscht, dass diese Gildensatzung auch einen Passus enthält, in dem die örtliche Pfadfindergruppe auf die Unterstützung der Gilde rechnen kann.

Es gab schon vor Gründung des VDAPG erwachsene Pfadfindergruppen in der Bundesrepublik, aber erst, als sich am 21. Oktober 1967 etwa 20 Personen in Koblenz zu einer Gründungsversammlung zusammen fanden, wurde der Verband aus der Taufe gehoben und nach anfänglichen Schwierigkeiten 1971 als 28. Mitglied in den Weltverband „International Fellowship of Former Scouts and Guides“ (IFOFSAG) aufgenommen. Der Name wurde auf der Weltkonferenz 1996 in Montegrotto/Italien in „International Scout and Guide Fellowship (ISGF) geändert. Diesem Weltverband gehören inzwischen 61 Länder an sowie ca. 1. 000 Einzelmitglieder oder kleine Gruppen, die auf nationaler Ebene noch keinen eigenen Verband bilden können. Sie sind in der Central Branch (CB) zusammengefasst.
 
  • Eintragsdaten

  • ID   113
    Kategorie   Pfadfinder
    Gegründet   21. Oktober 1967
    Mitglieder   Keine Angabe
  • Kontaktadresse

  • Geschäftsführung:
    Hans Enzinger
    Saarwellingerstr. 163
    66740 Saarlouis
    Tel.: 06831-82563
    Fax: 06831-4872733
 
Seite in 0.14292 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012