Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Freitag, 7. August 2020
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    701
    Gestern:
    869
    Gesamt:
    19.446.783
  • Benutzer & Gäste
    4483 Benutzer registriert, davon online:
    jergen
    kpf_stefan
    zweitaccount
    und 773 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
74427 Beiträge & 4966 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 07.08.2020 - 13:54.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Allgemeine Pfadfinderthemen » Pfadfinder in Ostdeutschland nach 1990

vorheriges Thema   nächstes Thema  
9 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Zeitreisender ist offline Zeitreisender  
Pfadfinder in Ostdeutschland nach 1990
1 Beitrag
Liebe Forenmitglieder,

die Deutsche Gesellschaft hat einen Essaywettberwerb zum Thema "Was uns verbindet, was uns trennt - 30 Jahre Deutsche Einheit" (https://www.essaywettbewerb.de/) ausgeschrieben. Nun würde ich gern etwas zur Wiederbegründung der Pfadfinderbewegung in der ehemaligen DDR schreiben, auch mit einem Blick auf die heutige Situation und eventuelle Assoziationen mit der FDJ.
Darum wäre ich dankbar für:

-Links und Hinweise auf Publikationen zum Thema
-Erfahrungsberichte
-Tipps wer zu dem Thema etwas erzählen kann

Mit freundlichen Grüßen, Zeitreisender
Beitrag vom 07.07.2020 - 16:15
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Zeitreisender suchen Zeitreisender`s Profil ansehen Zeitreisender eine E-Mail senden Zeitreisender eine private Nachricht senden Zeitreisender zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HEINO ist offline HEINO  
382 Beiträge
Schwieriges Thema, da bis auf den Pfadfinderbund Mecklenburg-Vorpommern, der ursprüglich auch als nicht selbstständiger Arm eines westdeutschen Bundes geplant war, alle Gruppen - von denen es ja bis heute nicht allzuviele gibt - nicht aus sich heraus enstanden sind, sondern als mehr oder weniger geplanter Aufbau von bereits existierenden Bünden/Verbänden aus Westdeutschland/Westberlin. "Assoziationen" mit der FDJ sehe ich daher überhaupt nicht, zumal es diese nach wie vor als Jugendverband gibt.

Eine aktuelle Initiative des BdP ist "Wachsen in Sachsen". Da ist aber der zeitliche Bezug zur Deutschen Einheit eigentlich nicht mehr gegeben.

Alles in allem gehe ich davon aus, dass das ein eher trauriges Essay werden könnte...
Beitrag vom 07.07.2020 - 16:57
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HEINO suchen HEINO`s Profil ansehen HEINO eine private Nachricht senden HEINO zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
jergen ist online jergen  
1531 Beiträge
Das Schwierige dürfte sein, dass es dazu kaum Publikationen, sondern fast nur Archivmaterial gibt.

Aber ganz so schlimm mit den Westimporten, wie es Heino beschreibt, war es nicht. Viel mehr wurden alle von der Entwicklung überrollt.

Auf katholischer Seite entstand 1990 in Magdeburg die "Pfadfinderschaft Sankt Georg", natürlich von der DPSG gefördert, die sich 1991 der DPSG anschloss. Der VCP hat offiziell bis zur Wiedervereinigung heftig gezögert, irgendwas zu tun, was aber zum Konflikt mit Basisinitiativen aus beiden Deutschlands führte; insbesondere die Sachsen drängten, aber auch in Thüringen und Brandenburg gab es vor dem 3. Oktober 1990 Anfänge. Und der Landesverband Elbe/Oder trat schon im August 1990 dem BdP bei. Drei Verbände mit drei sehr unterschiedlichen Ansätzen, wie mit der Nachfrage nach Pfadfinderarbeit umgegangen werden sollte.

Und neben dem PBMV sollte auch die nicht mehr existierende Pfadfinderschaft Phoenix (zuvor Pfadfinderbund Phoenix) aus Thüringen genannt werden.

Ansprechpartner könntest du vielleicht auch beim VCP Sachsen oder bei den ehemaligen Phoenixen, heute im PB Boreas, finden.
Beitrag vom 07.07.2020 - 19:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von jergen suchen jergen`s Profil ansehen jergen eine E-Mail senden jergen eine private Nachricht senden jergen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
henk ist offline henk  
17 Beiträge
Stamm Drei Gleichen (VCP) ist doch ein Stamm der ersten Stunde und Knopi ist hier aktiv. Der kann sicher viel erzählen.
Beitrag vom 08.07.2020 - 13:02
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von henk suchen henk`s Profil ansehen henk eine private Nachricht senden henk zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
Moderator
3668 Beiträge
Die Weltenbummler waren ja auch sehr aktiv in Thüringen, hier kann man bestimmt jemanden finden der was dazu zu erzählen hat.

Schade dass es die "Natur Scouts - Volkspfadfinder" aus Mixdorf/Brandenburg nicht mehr gibt, da ist schon die Abkürzung des Bundesnamens "sehr geglückt"....die sind dann auch in den PbW und sich dann aufgelößt...deren "Chef" war auch so eine Marke, die ich gerne vergessen habe und jetzt wieder in Erinnerung kam... heulend



Verstehe ich, akzeptiere ich....finde ich trotzdem Scheiße!
Beitrag vom 08.07.2020 - 15:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
moggeCP ist offline moggeCP  
RE:
2712 Beiträge
moggeCP`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von HEINO



Eine aktuelle Initiative des BdP ist "Wachsen in Sachsen". Da ist aber der zeitliche Bezug zur Deutschen Einheit eigentlich nicht mehr gegeben.



Mittlerweile gibt es auch einige Gruppen des REGP auf dem Gebiet der EKBO.

https://kirchenkreis-niederlausitz.de/arbeitsfelde...inder.h tml
und
https://www.regp.de/staemme.html



Erkenntnis nach einigen Jahren im PT: "Schuld haben grundsätzlich die anderen!" ;-)
Beitrag vom 08.07.2020 - 19:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von moggeCP suchen moggeCP`s Profil ansehen moggeCP eine private Nachricht senden moggeCP`s Homepage besuchen moggeCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
moggeCP ist offline moggeCP  
RE:
2712 Beiträge
moggeCP`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von HathiCP

Natur Scouts - Volkspfadfinder" aus Mixdorf/Brandenburg



...ich erinnere mich... ;-)



Erkenntnis nach einigen Jahren im PT: "Schuld haben grundsätzlich die anderen!" ;-)
Beitrag vom 08.07.2020 - 19:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von moggeCP suchen moggeCP`s Profil ansehen moggeCP eine private Nachricht senden moggeCP`s Homepage besuchen moggeCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
JakobusMDE ist offline JakobusMDE  
RE:
10 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von jergen

aber auch in Thüringen und Brandenburg gab es vor dem 3. Oktober 1990 Anfänge.



Frag mal beim Pfadfinderzentrum Drei Gleichen in Neudietendorf nach, vielleicht haben die was.
Beitrag vom 09.07.2020 - 10:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von JakobusMDE suchen JakobusMDE`s Profil ansehen JakobusMDE eine private Nachricht senden JakobusMDE zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
albi ist offline albi  
Moderatorin
918 Beiträge
albi`s alternatives Ego
Eventuell könnten auch die Coburger Rebellen (Pfadfinderbund Weltenbummler) da noch mehr infos haben, und denke auch Zeitzeugen die den Aufbau mitgemacht haben. Mit der Lage an der Grenze dürften da die heuten 50+ die "damaligen" Jungen gewesen sein.



Ein Volk kann hoffen, solange seine Jugend bereit ist, die Fahne des Guten und Edlen zu erheben, und willens, sie voranzutragen.
Alo Hamm (Trenk)

- Diskutieren? Gerne, aber nur in Schwarz. Moderieren? Wenns sein muss, dann aber in Blau.
Beitrag vom 10.07.2020 - 17:30
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von albi suchen albi`s Profil ansehen albi eine private Nachricht senden albi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 3 registrierte(r) Benutzer und 773 Gäste online. Neuester Benutzer: JanW
Mit 4889 Besuchern waren am 04.01.2020 - 20:40 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: jergen, kpf_stefan, zweitaccount
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
-Marcel- (25), Diabolo (52), DieLeo (37), Elvenpath (37), fuchsler (27), Lars (32), LisaEMA (34), schrobsi (62), Stefan Bergs (42), stephan007 (37)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.07647 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012