Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Dienstag, 21. Januar 2020
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    580
    Gestern:
    1.336
    Gesamt:
    19.232.029
  • Benutzer & Gäste
    4443 Benutzer registriert, davon online:
    Astyanax
    kpf_stefan
    und 197 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
73927 Beiträge & 4905 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 21.01.2020 - 07:41.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Allgemeine Pfadfinderthemen » Historischen Wimpel identifizieren

vorheriges Thema   nächstes Thema  
3 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Alexander ist offline Alexander  
Historischen Wimpel identifizieren
1 Beitrag
Hallo liebe Pfadfinder!
Ich bin im Besitz eines Wimpels von meinem verstorbenem Vater, und möchte herausfinden um welche Gruppierung es sich gehandelt hat und welche Rolle er dabei spielte.
Einzige Information die ich habe, ist der Name Sturmvaganten, an den sich mein Onkel noch erinnert.
Auf dem Wimpel ist auf der Rückseite ein Wal abgebildet, wenn es eine Anspielung auf seinen Nachnamen (Wahl) handelt, könnte er ein Gründungsmitglied einer Ortsgruppe oder ähnlichem gewesen sein.
Die "original" Sturmvaganten wurden ja 1936 mit allen anderen Pfadfindern verboten, 1957 aber wiederbelebt wenn ich das richtig verstanden habe. Zu diesem Zeitpunkt war er 17, vom Alter würde es also passen.
Könnt Ihr mir Tips geben wo ich weitere Informationen kriege oder erkennt womöglich jemand das Wappen?
Viele Grüße,
Alexander Wahl







Datei Anhang: 20200107_195953_resized.jpg

Download 20200107_195953_resized.jpg starten
Download 20200107_195953_resized.jpg starten 20200107_195953_resized.jpg
Dateigröße: 755 KB
Diese Datei wurde bereits 18 x mal runtergeladen.

Das Anhängen von Copyrightgeschützten Material ist gemäss unseren Regeln nicht gestattet. Der Verfasser versichert hiermit das dieser Anhang frei verfügbar ist, bzw. das Copyright beim Verfasser liegt. Sollten Sie einen Copyrightverstoss feststellen, so wenden Sie sich bitte direkt an den Verfasser.



Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zuletzt von Alexander am 09.01.2020 - 16:34.
Beitrag vom 09.01.2020 - 16:17
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alexander suchen Alexander`s Profil ansehen Alexander eine E-Mail senden Alexander eine private Nachricht senden Alexander zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Pitt ist offline Pitt  
292 Beiträge
Hallo Alexander,
die Aufgabe ist schwierig. "Sturmvaganten" wurde von etlichen Gruppen, in diversen Bünden, an sehr unterschiedlichen Orten und über einen Zeitraum von 80 Jahren gerne als Gruppenname gewählt. Also nicht gerade ein Alleinstellungsmerkmal.
Um die Suche eingrenzen zu können, wären noch mehr Informationen nötig. Natürlich ohne Erfolgsgarantie. Gruppen wurden im Lauf der vergangenen hundert Jahre gegründet und nicht wenige innerhalb "kurzer" Zeit wieder aufgelöst. Ein typisches Phänomen bündischer und pfadfinderischer Gruppen.
In der Zeit von den frühen 1950ern bis heute, reden wir über eine Anzahl von Stammesgründungen (Ortsgruppen) im vierstelligen Bereich. Wenn sich die Suche auch auf Sippen, Meuten oder Horten ausdehnen soll, wird es im Grunde fast unmöglich. Für den genannten Zeitraum wird es wahrscheinlich Gruppen gegeben haben, deren Anzahl im fünfstelligen Bereich angesetzt werden muß.
Um evtl. doch noch etwas zu erfahren, wäre wichtig:

In welcher Stadt soll die Gruppe existiert haben ?
War es tatsächlich eine Pfadfindergruppe oder eher CVJM, djo, katholische Jugend, Wandervogel, Jungenschaft etc.
War die Gruppe an eine Kirchengemeinde angebunden oder autark ?
Welche Kluft/Tracht (Hemd- und Halstuchfarbe) wurde getragen ?

Kannst Du noch ein paar dieser Informationen beschaffen ?

Das sich der Name eines einzelnen Angehörigen oder Gründungsmitgliedes im Wimpel wiederfindet, ist eher unüblich. Den Wal als Gruppensymbol kenne ich von Gruppen, die sich "Jona", "Leviathan" oder "Moby Dick" nennen.

Grüße
Pitt



Die gefährlichste aller Weltanschauungen
ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

http://www.pfadfinder-bruchhausen-vilsen.de/
Beitrag vom 10.01.2020 - 10:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Pitt suchen Pitt`s Profil ansehen Pitt eine private Nachricht senden Pitt`s Homepage besuchen Pitt zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
jergen ist offline jergen  
1496 Beiträge
Falls es sich um die Göttinger Sturmvaganten (1952-59) handelt, finden sich Unterlagen im dortigen Stadtarchiv und im Archiv der Jugendbewegung auf Burg Ludwigstein.

Daneben gab und gibt es diverse Pfadfinderstämme mit diesem Namen, wie pitt schon schrieb.

Der große "Bund" der Weimarer Zeit wurde wohl von Hans von Gottberg imaginiert und war eher eine Fahrtengruppe; soweit jedenfalls die Erkenntnisse der Jomsburger dazu.
Beitrag vom 10.01.2020 - 10:56
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von jergen suchen jergen`s Profil ansehen jergen eine E-Mail senden jergen eine private Nachricht senden jergen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 197 Gäste online. Neuester Benutzer: Lucia
Mit 4889 Besuchern waren am 04.01.2020 - 20:40 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Astyanax, kpf_stefan
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
chicken (29), HathiCP (57), jasmin (31), Jasmin90 (30), natascha.kriegel (33), Obschdler (36), TomTom (52)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.05027 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012