Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Dienstag, 22. Oktober 2019
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    534
    Gestern:
    1.075
    Gesamt:
    19.128.204
  • Benutzer & Gäste
    4431 Benutzer registriert, davon online: 121 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
73819 Beiträge & 4891 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 22.10.2019 - 04:07.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Allgemeine Pfadfinderthemen » Heute endet das WOSM Jamboree in West Virginia...

vorheriges Thema   nächstes Thema  
9 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
HathiCP ist offline HathiCP  
Heute endet das WOSM Jamboree in West Virginia...
Moderator
3552 Beiträge
...und in 4 Jahren dann in Südkorea.
Wo sind denn das nächste WFIS, WOIS,...Jamnorees?
Die FSE ist mit 5000 Rovern in Rom und die BPS mit x Personen in Almke bei Wolfsburg...
Sonst noch irgendwelche Großlager diesen Sommer?

Beitrag vom 02.08.2019 - 06:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Löffel ist offline Löffel  
RE: Heute endet das WOSM Jamboree in West Virginia...
3376 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von HathiCP
Sonst noch irgendwelche Großlager diesen Sommer?


FFF Sommerkongress in Dortmund. Ca. 1500 Teilnehmer, angeblich in wenigen Wochen für etwa 200.000,00 Euro aus dem Boden gestampft.
https://kongress.fridaysforfuture.de/




Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen (Marti)
Beitrag vom 02.08.2019 - 12:05
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Löffel suchen Löffel`s Profil ansehen Löffel eine private Nachricht senden Löffel`s Homepage besuchen Löffel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
RE: RE: Heute endet das WOSM Jamboree in West Virginia...
Moderator
3552 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Löffel
FFF Sommerkongress in Dortmund.....für etwa 200.000,00 Euro aus dem Boden gestampft



Grosslager?? Wo kommt denn das Geld her?

Würde ich jetzt nicht als Grosslager sehen, ....kann man sich aber bestimmt darüber streiten! gelangweilt
Beitrag vom 02.08.2019 - 13:11
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
moggeCP ist offline moggeCP  
RE: RE: Heute endet das WOSM Jamboree in West Virginia...
2686 Beiträge
moggeCP`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Löffel

Zitat
Original geschrieben von HathiCP
Sonst noch irgendwelche Großlager diesen Sommer?


FFF Sommerkongress in Dortmund. Ca. 1500 Teilnehmer, angeblich in wenigen Wochen für etwa 200.000,00 Euro aus dem Boden gestampft.
https://kongress.fridaysforfuture.de/



ich hatte Hathi so verstanden, dass er nach Pfadfinder-Lagern gefragt hat.



Erkenntnis nach einigen Jahren im PT: "Schuld haben grundsätzlich die anderen!" ;-)
Beitrag vom 02.08.2019 - 22:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von moggeCP suchen moggeCP`s Profil ansehen moggeCP eine private Nachricht senden moggeCP`s Homepage besuchen moggeCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Doktor Bär ist offline Doktor Bär  
RE: RE: RE: Heute endet das WOSM Jamboree in West Virginia...
141 Beiträge
Doktor Bär`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von HathiCP

Zitat
Original geschrieben von Löffel
FFF Sommerkongress in Dortmund.....für etwa 200.000,00 Euro aus dem Boden gestampft



Grosslager?? Wo kommt denn das Geld her?

Würde ich jetzt nicht als Grosslager sehen, ....kann man sich aber bestimmt darüber streiten! gelangweilt



Ich vermute mal aus nicht zurückgezahlten Auslagen für die Sonderzüge...



Czuwaj!
Beitrag vom 03.08.2019 - 00:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Doktor Bär suchen Doktor Bär`s Profil ansehen Doktor Bär eine E-Mail senden Doktor Bär eine private Nachricht senden Doktor Bär zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
Moderator
3552 Beiträge
Bundeslager der Waldjugend ist auch...
Beitrag vom 04.08.2019 - 16:00
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Löffel ist offline Löffel  
RE: RE: RE: Heute endet das WOSM Jamboree in West Virginia...
3376 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von moggeCP

ich hatte Hathi so verstanden, dass er nach Pfadfinder-Lagern gefragt hat.


Die Waldjugend ist auch kein Pfadfinderverband bäh

Wenn ich überlege, welchen Planungsaufwand wir in Großlager stecken, dann bin ich schwer beeindruckt, wenn FFF ein Lager dieser Größenordnung in wenigen Wochen organisiert bekommen.





Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen (Marti)
Beitrag vom 27.08.2019 - 07:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Löffel suchen Löffel`s Profil ansehen Löffel eine private Nachricht senden Löffel`s Homepage besuchen Löffel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Doktor Bär ist offline Doktor Bär  
141 Beiträge
Doktor Bär`s alternatives Ego
Man kann ein Großlager in wenig Zeit und mit wenig Aufwand organisieren, Voraussetzung ist, dass man ein geeignetes Gelände, eine schöne Geschichte für die genehmigungen und genug Geld für die Logistik hat. Naja und eine ungefähre Idee davon, was man programmmäßig machen will, wär noch nicht schlecht, ist aber optional.
FfF haben da schon den Vorteil, dass sie die Presse und die sozialen Netzwerke im Rücken haben, kein Entscheidungsträger wird denen eine Genehmigung versagen aus Angst, dann als böser Klimaleugner öffentlich an den Pranger gestellt zu werden, da haben die eine ganz andere Verhandlungsposition als Pfadfinder. Gelände sind auch schnell gefunden, Unterstützer gibts da genug und auch da wieder zieht auch das Argument, dass man ja "auf der richtigen Seite" ist.Geld ist für die auch kein Problem, zur Not wird wieder jemand privat angepumpt und das dann nicht zurückgezahlt oder es werden Spendengelder zweckentfremdet. Da FfF keine greifbare struktur hat, sind die wirtschaftlich auch nicht kontrollierbar.
Und programm haben die, das wird von einzelnen Gruppen mitgebracht und vor Ort nur noch koordiniert.

Übrigens, solche "Semispontanen" Großlager gingen auf Pfadiebene auch mal, als die Reputation in der Bevölkerung, die vernetzung der Gruppen und die Bereitschaft, der Verwaltung zur Not auch mal auf die Füsse zu treten noch besser war.




Czuwaj!
Beitrag vom 29.08.2019 - 11:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Doktor Bär suchen Doktor Bär`s Profil ansehen Doktor Bär eine E-Mail senden Doktor Bär eine private Nachricht senden Doktor Bär zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HEINO ist offline HEINO  
RE:
364 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Doktor Bär

...FfF haben da schon den Vorteil, dass sie die Presse und die sozialen Netzwerke im Rücken haben, kein Entscheidungsträger wird denen eine Genehmigung versagen aus Angst, dann als böser Klimaleugner öffentlich an den Pranger gestellt zu werden, da haben die eine ganz andere Verhandlungsposition als Pfadfinder.


Da es sich um einen Kongress gehandelt hat, musste nicht nur ein Lagerplatz gefunden werden, sondern div. Hallen, Seminarräume, Küchen, Hörsälle - und das alles in einer Großstadt. Mag ja sein, dass für Dich da die Organisation einen einfachen Lagerplatzes schwieriger erscheint, aber ich kann Dir versichern, das ist es nicht - zumal ich aus erster Hand (Mitarbeiter*innen letzter Kirchentag) weiß, wie sich die Verantwortlichen der Stadt Dortmund gerne mal anstellen.

Zitat
Geld ist für die auch kein Problem, zur Not wird wieder jemand privat angepumpt und das dann nicht zurückgezahlt oder es werden Spendengelder zweckentfremdet. Da FfF keine greifbare struktur hat, sind die wirtschaftlich auch nicht kontrollierbar.


Auf der Homepage ist im Impressum ein Name inkl. Anschrift genannt. Und glaube mir: Eine Sadt oder Hochschule vermietet ihre Räume sicher nicht an Organistionen, wenn da keine Sicherheiten/Vorauszahlungen/Bürgschaften/haftbare Rechtsträger vorhanden sind. Falls Du der angedeuteten Spendenzweckentremdung nicht nur unlautere Behauptungen von Dir geben willst, sondern einen Anfangsverdacht des Spendenbetrugs hast, dann melde Dich bitte beim Finanzamt bzw. bei der Staatsanwaltschaft. Ansonsten ist so ein anonymer, herausgeblasener Verdacht eigentlich unter Deinem Niveau.

Zitat
Und programm haben die, das wird von einzelnen Gruppen mitgebracht und vor Ort nur noch koordiniert.


Ein Kongress hat schon in sich das Problem, dass es kein vorgefertiges Programm gibt, sondern recht offen und immer anders verlaufende Seminare, Workshops, Ideensammlungen... Zudem habe ich gehört, dass es auch Pfadfinderlager geben soll, die nicht zentral "bespielt" werden, sondern von den Angeboten der besuchenden Gruppen leben, siehe z. B. ÜT2017.

Zitat
Übrigens, solche "Semispontanen" Großlager gingen auf Pfadiebene auch mal, als die Reputation in der Bevölkerung, die vernetzung der Gruppen und die Bereitschaft, der Verwaltung zur Not auch mal auf die Füsse zu treten noch besser war.


Tja, die gute alte Zeit, in der noch jeder in den Wald schiss, jeder Messer in Körpergröße mitführen durfte und ein Lager spontan auf der Waldwiese stattfand. Nun gut, ein paar Jahre nach Missbrauch, Toten beim Seilziehen, div. Gruppen-Essensvergiftungen, herunterfallenden Jurtenstangen und Alkoholezessen später schauen die Behörden halt nur noch ungern so komplett weg. Das mag ich ihnen nun eigentlich auch gar nicht übelnehmen. Die Reputation der deutschen Pfadfinder war - im Gegensatz z. B. zu Österreich, USA oder Polen - zumindest nach dem Krieg noch nie besonders ausgesprägt und ist heute zumindest nicht schlechter als früher.
Beitrag vom 29.08.2019 - 21:15
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HEINO suchen HEINO`s Profil ansehen HEINO eine private Nachricht senden HEINO zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 121 Gäste online. Neuester Benutzer: ASCHUELTER
Mit 3786 Besuchern waren am 27.09.2018 - 14:44 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
carlo müller (33), Günni (38), Henna (45), julev (25), Kakaotasse (20), mmp (34), Phil_RvD (30), Pimuleus (52)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.05474 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012