Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Montag, 22. April 2019
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    269
    Gestern:
    519
    Gesamt:
    18.931.651
  • Benutzer & Gäste
    4392 Benutzer registriert, davon online:
    kpf_stefan
    Michael
    und 102 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
73498 Beiträge & 4839 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 22.04.2019 - 12:00.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Bundes- und Stammesführung » Woodbadgekurs

vorheriges Thema   nächstes Thema  
7 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
HathiCP ist offline HathiCP  
Woodbadgekurs
Moderator
3484 Beiträge
Morgen beginnt eine Woche lang der CP-Woodbadgekurs mit Teilnehmern aus BPS, CPD, REGP, FSE-Alsace, BSCP und ESM.

In anderen Länder wird ein riesen Hype darum gemacht, hier ist es eher ruhig um die Kurse. Wisst ihr überhaupt was das ist?

Da ich jetzt eine Woche weg bin, bin ich mal gespannt was sich zu dem Thema tut oder ob das gar kein Thema in Deutschland ist.....
Beitrag vom 11.04.2019 - 07:15
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HEINO ist offline HEINO  
348 Beiträge
Was willst Du denn jetzt genau hören? Dass bei der DPSG das Teil der Leiterausbildung ist und damit fast jeder Erwachsene hat? Dass das im BdP zum Teil als "Dr. Pfad" verschriehen ist und sich die Teilneher*innen in Grenzen halten - übrigens ähnlich wie beim VCP, der darum über eine Neukonzeption nachdenkt? Oder dass das "Woodbeads" des WFIS existiert?
Beitrag vom 11.04.2019 - 14:10
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HEINO suchen HEINO`s Profil ansehen HEINO eine private Nachricht senden HEINO zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
RE:
Moderator
3484 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von HEINO

Was willst Du denn jetzt genau hören?



Wie du deinen Kurs empfunden hast? Was hast du dabei gelernt? Was ist dir in Erinnerung geblieben?

Aber okay, ich weis ja dass du keinen hast ..... grosses Lachen

Edit:
Wer Kurse anbietet, wo es welche gab und nicht mehr gibt und welche Kurse wie grob ablaufen ist mir schon klar, mir geht es mehr um das persönliche...


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von HathiCP am 11.04.2019 - 14:58.
Beitrag vom 11.04.2019 - 14:54
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
Moderator
3484 Beiträge
Schade, dass Pit seinen Beitrag wieder gelöscht hat.... heulend , sowas habe ich mir erhofft
Beitrag vom 11.04.2019 - 23:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Fahrtenfuchs ist offline Fahrtenfuchs  
RE:
5 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von HEINO

Was willst Du denn jetzt genau hören? Dass bei der DPSG das Teil der Leiterausbildung ist und damit fast jeder Erwachsene hat? Dass das im BdP zum Teil als "Dr. Pfad" verschriehen ist und sich die Teilneher*innen in Grenzen halten - übrigens ähnlich wie beim VCP, der darum über eine Neukonzeption nachdenkt? Oder dass das "Woodbeads" des WFIS existiert?





Das ist eine starke Behauptung. Zwar nennt sich die Leiterausbildung in der DPSG "Woddbadge Ausbildung", hat aber mehrere Bestandteile. Den Bestandteil "Woodbadge-Kurs" der die Krönung der Ausbildung darstellt, wird nur von den wenigsten besucht. Jedoch gibt's nur damit auch die Klötzchen. i.d.R haben die meisten Leiter zwar die "Woodbadge Module", nicht jedoch den Woodbadge Kurs. Mit den Einstiegen und Modulen hatten ich damals 8 Wochenendkurse und ein Jahr begleitete Leitertätigkeit hinter mir. Auf die Woche Woodbadgekurs und das Entwicklungswochenende war ich nicht so scharf... Und es ging den meisten so.

In unserem Bezirk (800 Mitglieder) davon ca. 100 Leiter kannte ich einen mit Klötzchen. Also auch in der dpsg ein eher elitärer Haufen lachend


Mit der Aussage, dass es Teil der Ausbildung ist hast du Recht, jedoch absolvieren eben nur der Bruchteil der Leiter die gesamte Ausbildung. Die meisten bleiben eben wie beschrieben an dem Punkt hängen, an dem man die Juleica beantragen kann.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Fahrtenfuchs am 12.04.2019 - 08:46.
Beitrag vom 12.04.2019 - 08:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fahrtenfuchs suchen Fahrtenfuchs`s Profil ansehen Fahrtenfuchs eine E-Mail senden Fahrtenfuchs eine private Nachricht senden Fahrtenfuchs zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Pitt ist offline Pitt  
RE:
289 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von HathiCP

Schade, dass Pit seinen Beitrag wieder gelöscht hat.... heulend , sowas habe ich mir erhofft



Die Woodbadgekurse in unserem Bund wurden konzeptionell verändert und da es ein kleines Akzeptanzproblem des Gilwellkurses im BdP gibt, wollte ich den Verantwortlichen und ihren Bemühungen nicht dazwischengrätschen. Wer meine persönliche Zusammenfassung gelesen hat, könnte zu dem Schluss kommen, dass ich den Lehrgang für überflüssig halte. Das ist zwar nicht der Fall, aber Beiträge im Internet werden halt auch schnell falsch interpretiert. Deshalb habe ich mich dann doch dafür entschieden lieber nix zu schreiben. Sorry !



Die gefährlichste aller Weltanschauungen
ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

http://www.pfadfinder-bruchhausen-vilsen.de/
Beitrag vom 12.04.2019 - 16:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Pitt suchen Pitt`s Profil ansehen Pitt eine private Nachricht senden Pitt`s Homepage besuchen Pitt zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
frank Diener ist offline frank Diener  
Wood badge
558 Beiträge
frank Diener`s alternatives Ego
Ja - es wird immer ein ganz besonderer Kurs bleiben.Die Anforderungen daran sind nachzulesen.Ein Klötzchen oder zwei - Es bleibt ein elitärer Stand in der Pfadfinderei.Ähnlich wie in anderen Bünden in Deutschland - wie zum Bsp. dem DPB mit Ihrem Georgsorden - gehöhrt es nicht mehr in unsere Zeit.
Lernen und sich selber Gedanken über sein Leben zu machen (wie zum Bsp bei der Roverwache ) sind ein gutes Mittel seine Position zu finden.
Ich persöhnlich habe kein Woodbadge - kann aber gut damit leben ( mein Vater Umba hat es mit der Nr. 286 in London "erworben")
HgP Holzwurm - Petterweil




Morgen ist Heute schon Gestern

http://www.lilienwald.de/
Beitrag vom 13.04.2019 - 01:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von frank Diener suchen frank Diener`s Profil ansehen frank Diener eine E-Mail senden frank Diener eine private Nachricht senden frank Diener zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 102 Gäste online. Neuester Benutzer: Willi Graf
Mit 3786 Besuchern waren am 27.09.2018 - 14:44 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: kpf_stefan, Michael
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
bro.c. (51), dantex (71), hosch (71), mirkoL. (35), Nicki (35), Yve (39)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.04496 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012