Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Samstag, 17. Februar 2018
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    932
    Gestern:
    684
    Gesamt:
    18.505.934
  • Benutzer & Gäste
    4262 Benutzer registriert, davon online:
    Michael
    Norbert
    und 195 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
74061 Beiträge & 4712 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 17.02.2018 - 22:00.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Jugendbewegung » Vor 75 Jahren: Die Weiße Rose

vorheriges Thema   nächstes Thema  
2 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
roterwolf ist offline roterwolf  
Vor 75 Jahren: Die Weiße Rose
667 Beiträge
roterwolf`s alternatives Ego
Am 18. Februar 1943 wurden Sophie und Hans Scholl als Mitglieder der studentischen Widerstandsgruppe "Weiße Rose" verhaftet und bald danach auch weitere Mitglieder! Die Geschwister Scholl und viele dieser tapferen Bekenner eines "anderen Deutschlands" wurden später hingerichtet!

Zum Gedenken hierzu gibt es eine große Veranstaltungsreihe der Stiftung "Weiße Rose"; im Internet unter: http://www.75jahreweisserose.de/
Auch das Fernsehen ARD Alpha zeigt am Freitag, den 16. 2. 2018 einen Themenabend hierzu!

Wie viele von Euch wissen, hatte die Widerstandsgruppe "Weiße Rose" auch bündische Wurzeln.

Edit: Text



bipi und ali lehrten uns:
"Der Pfadfinder ist Bruder aller Pfadfinder
und Freund aller Menschen"


Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zuletzt von roterwolf am 12.02.2018 - 10:05.
Beitrag vom 12.02.2018 - 09:39
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von roterwolf suchen roterwolf`s Profil ansehen roterwolf eine private Nachricht senden roterwolf zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
roterwolf ist offline roterwolf  
667 Beiträge
roterwolf`s alternatives Ego
hier zu Willi Graf:

Er war Mitglied beim katholischen Bund "Neudeutschland" und später beim "Grauen Orden".
Schon 1938 war er wegen "Bündischer Umtriebe" vorübergehend verhaftet worden.

Zu seinem 100. Geburtstag am 2. 1. 2018 fanden zahlreiche Gedenkveranstaltungen statt.

Willi Graf ist Ehrenbürger der Stadt Saarbrücken (posthum).

Das Erzbistum München-Freising erwägt ihn als katholischen Märtyrer selig zu sprechen.

EDIT: Text



bipi und ali lehrten uns:
"Der Pfadfinder ist Bruder aller Pfadfinder
und Freund aller Menschen"


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von roterwolf am 16.02.2018 - 13:26.
Beitrag vom 15.02.2018 - 16:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von roterwolf suchen roterwolf`s Profil ansehen roterwolf eine private Nachricht senden roterwolf zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 195 Gäste online. Neuester Benutzer: Lorenz Meyer
Mit 3343 Besuchern waren am 20.12.2013 - 01:25 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Michael, Norbert
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Mail (34), mauswanderin (30), Moto (25), Schrottilein (30), _Achim_ (29)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.03518 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012