Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Montag, 23. Oktober 2017
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    1.035
    Gestern:
    1.067
    Gesamt:
    18.389.280
  • Benutzer & Gäste
    4237 Benutzer registriert, davon online:
    maigl
    und 188 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
73952 Beiträge & 4680 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 23.10.2017 - 22:54.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Büchervorstellungen und Rezensionen von Pfadiliteratur » "Pfadfinderphilosophie"

vorheriges Thema   nächstes Thema  
16 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Monte Veritá ist offline Monte Veritá  
"Pfadfinderphilosophie"
20 Beiträge
Liebstes, allwissendes Forum,
In unserem Stamm ist die Pfadfinderphilosophie enorm wichtig. Hermann Hesse, Stefan George, Novalis - wir lesen und diskutieren gerne.
Deshalb interessiert mich was ihr in eurer Pfadfinder-Philosophie Bibliothek zu finden ist. Vielleicht, oder eher, sehr wahrscheinlich habt ihr Tipps an die wir bislang nie gedacht haben.
Deshalb: haut mal raus! glücklich
Beitrag vom 18.06.2017 - 18:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Monte Veritá suchen Monte Veritá`s Profil ansehen Monte Veritá eine private Nachricht senden Monte Veritá zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andir ist offline Andir  
RE: "Pfadfinderphilosophie"
Moderator
3511 Beiträge
Andir`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Monte Veritá

In unserem Stamm ist die Pfadfinderphilosophie enorm wichtig.

Die Häää? Mir ist jenseits von Baden-Powell nicht klar, was Du da meinst.



" 'Würdest du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?'
'Das hängt zum großen Teil davon ab, wohin du möchtest', sagte die Katze."

(Lewis Carroll: Alice im Wunderland)

- Ich diskutiere in Schwarz und moderiere in Blau.
Beitrag vom 18.06.2017 - 22:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andir suchen Andir`s Profil ansehen Andir eine private Nachricht senden Andir`s Homepage besuchen Andir zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Monte Veritá ist offline Monte Veritá  
RE: RE: "Pfadfinderphilosophie"
20 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Andir

Zitat
Original geschrieben von Monte Veritá

In unserem Stamm ist die Pfadfinderphilosophie enorm wichtig.

Die Häää? Mir ist jenseits von Baden-Powell nicht klar, was Du da meinst.



Neia vlt ist das einfach so ein bündisches Ding. Aber zB die Blaue Blume, passende Gedichte, philosophische Themen die sich auf die Pfadfinderei anwenden lassen. Kennst du von Stefan George "Wer je die Flamme umschritt"? In der Richtung meine ich das.
Beitrag vom 18.06.2017 - 23:30
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Monte Veritá suchen Monte Veritá`s Profil ansehen Monte Veritá eine private Nachricht senden Monte Veritá zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Fröschel ist offline Fröschel  
RE: RE: RE: "Pfadfinderphilosophie"
1594 Beiträge
Fröschel`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Monte Veritá


Neia vlt ist das einfach so ein bündisches Ding. Aber zB die Blaue Blume, passende Gedichte, philosophische Themen die sich auf die Pfadfinderei anwenden lassen. Kennst du von Stefan George "Wer je die Flamme umschritt"? In der Richtung meine ich das.




Blaue Blume? Icc vermute mal, du verwechselst Pfadfindertum mit Wandervogel. Das sind zwei völlig verschiedene paar Schuh'. Es wäre an der Zeit, zu erkennen, dass Pfadfinder, die stets und ständig Wandervögel imitieren, im falschen Verein sind und lieber gleich wechseln sollten. Sorry..



Kranichschutz Deutschland

Imker im Saarland
Beitrag vom 19.06.2017 - 07:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fröschel suchen Fröschel`s Profil ansehen Fröschel eine private Nachricht senden Fröschel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
moggeCP ist offline moggeCP  
RE: RE: RE: RE: "Pfadfinderphilosophie"
2648 Beiträge
moggeCP`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Fröschel



Blaue Blume? Icc vermute mal, du verwechselst Pfadfindertum mit Wandervogel.



Glückwunsch, Hathi!
(Wir beide haben nämlich gestern Abend gewettet, wie lange es dauert, bis Fröschel mit Wandervögeln, aka "Wandergeflügel" um die Ecke kommt. ;-)

Danke Fröschel, auf Dich ist Verlass!
glücklich zwinkern bäh lachend grosses Lachen



Erkenntnis nach einigen Jahren im PT: "Schuld haben grundsätzlich die anderen!" ;-)
Beitrag vom 19.06.2017 - 08:28
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von moggeCP suchen moggeCP`s Profil ansehen moggeCP eine private Nachricht senden moggeCP`s Homepage besuchen moggeCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
maigl ist online maigl  
101 Beiträge
maigl`s alternatives Ego
Aber auch auf Andir ist Verlass!
Beitrag vom 19.06.2017 - 08:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von maigl suchen maigl`s Profil ansehen maigl eine private Nachricht senden maigl zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HEINO ist offline HEINO  
308 Beiträge
Ich würde vielleicht nicht von Philosophie sprechen, sondern eher von bündischer Bibliothek. Und da gehören meiner Meinung nach z. B. auch "Raubfischer in Hellas", "Der Steppenwolf" oder "Jugendbewegung für Anfänger" dazu.



überbündischesTreffen 2017
Beitrag vom 19.06.2017 - 08:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HEINO suchen HEINO`s Profil ansehen HEINO eine private Nachricht senden HEINO`s Homepage besuchen HEINO zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Fröschel ist offline Fröschel  
RE: RE: RE: RE: RE: "Pfadfinderphilosophie"
1594 Beiträge
Fröschel`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von moggeCP



Glückwunsch, Hathi!
(Wir beide haben nämlich gestern Abend gewettet, wie lange es dauert, bis Fröschel mit Wandervögeln, aka "Wandergeflügel" um die Ecke kommt. ;-)

Danke Fröschel, auf Dich ist Verlass!
glücklich zwinkern bäh lachend grosses Lachen



Jetzt will ich aber schon wissen, um was ihr gewettet habt.



Kranichschutz Deutschland

Imker im Saarland
Beitrag vom 19.06.2017 - 09:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fröschel suchen Fröschel`s Profil ansehen Fröschel eine private Nachricht senden Fröschel zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
RE: RE: RE: RE: RE: RE: "Pfadfinderphilosophie"
Moderator
3363 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Fröschel

Jetzt will ich aber schon wissen, um was ihr gewettet habt.



OT:
Nur so ums Recht....aber ich hätte wetten sollen, dass Mogge mich die letzten 5 km des 100km/24h Marsches am nächsten Wochenende tragen soll.... grosses Lachen , nach 80 km wird man auch philosophisch..... cool

Jetzt aber zurück zum Thema.

Da gehören natürlich die Bücher von BiPi dazu, denn wenn nicht er wer dann hat die Gedankenwelt der Pfadfinder beeinflusst...

"Vom Geist des Pfades" von Joseph Folliet, wobei ich das sehr zäh fand.....


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von HathiCP am 19.06.2017 - 10:34.
Beitrag vom 19.06.2017 - 10:27
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andir ist offline Andir  
RE: RE: RE: "Pfadfinderphilosophie"
Moderator
3511 Beiträge
Andir`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Monte Veritá

Neia vlt ist das einfach so ein bündisches Ding. Aber zB die Blaue Blume, passende Gedichte, philosophische Themen die sich auf die Pfadfinderei anwenden lassen. Kennst du von Stefan George "Wer je die Flamme umschritt"? In der Richtung meine ich das.

Ja, ich glaube das ist im Schwerpunkt wirklich ein Ding aus der bündischen Ecke. Aber nichts desto trotz bieten tatsächlich auch das Pfadfindertum ein paar Schriften, die für euch interessant sein könnten. In meinem Bestand gibt es (wie gesagt neben Baden-Powell) zwei solcher Werke:

Joseph Folliet: Vom Geist des Pfades. Verlag Die Brigg, 1963

[aus: s.o.]
Joseph Folliet, Professor für Soziologie in Paris, war 25 Jahre, als er sein GRÜN-BUCH schrieb, das von den Härten und Schönheiten des Pfadfindens berichtet. [...]
________

Georg Dittrich: Nachtgedanken. Gesprächen mit Leiterinnen und Leitern der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg nachempfunden., Georgs-Verlag, 2000

[aus: s.o.]
Warum bin ich eigentlich Leiterin oder Leiter? - Warum investiere ich so viel Zeit in die Pfadfinderei? - Was hat mein Engagement für die Pfadfinderbewegung mit dem christlichen Glauben zu tun?
Diesen und ähnlichen Fragen geht Georg Dittrich in seinem Buch nach - und findet Antworten! Leiterinnen und Leiter der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg erzählen von sich, von ihren Sorgen und Nöten - aber auch von dem, was sie glücklich macht und zu ihrem Leiter-Sein motiviert. Somit gibt dieses Buch Antwort auf die heute häufig gestellte Frage nach dem Ehrenamt.
________



" 'Würdest du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?'
'Das hängt zum großen Teil davon ab, wohin du möchtest', sagte die Katze."

(Lewis Carroll: Alice im Wunderland)

- Ich diskutiere in Schwarz und moderiere in Blau.
Beitrag vom 19.06.2017 - 15:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andir suchen Andir`s Profil ansehen Andir eine private Nachricht senden Andir`s Homepage besuchen Andir zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andir ist offline Andir  
RE:
Moderator
3511 Beiträge
Andir`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von maigl

Aber auch auf Andir ist Verlass!

Ja, ich frage gerne nach, wenn ich etwas nicht einschätzen kann.



" 'Würdest du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?'
'Das hängt zum großen Teil davon ab, wohin du möchtest', sagte die Katze."

(Lewis Carroll: Alice im Wunderland)

- Ich diskutiere in Schwarz und moderiere in Blau.
Beitrag vom 19.06.2017 - 15:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andir suchen Andir`s Profil ansehen Andir eine private Nachricht senden Andir`s Homepage besuchen Andir zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
maigl ist online maigl  
101 Beiträge
maigl`s alternatives Ego

Das ist mir auch aufgefallen. War übrigens nicht abwertend gemeint.
Beitrag vom 19.06.2017 - 15:45
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von maigl suchen maigl`s Profil ansehen maigl eine private Nachricht senden maigl zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
Moderator
3363 Beiträge
Angeregt durch den Faden habe ich meine Bücher nochmals durchgeschaut und ich habe noch was gefunden das in die Kathegorie "Pfadfinderphilosophie" so grob passt:

Otto Heinrich Klingele - die Strasse nach Süden - Untertitel: Ein Pfadfinderbuch
M.D. Forestier Pfadfinder unterwegs - etwas Katholen lastig, ohne es wertend zu meinen
Deutscher Pfadfinderspiegel von Michael, der auch Gedanken und Visionen zum Thema Bund enthält
Fritz Riebold - das Späherbuch, etwas Evangelen lastig, ohne es wertend zu meinen
dann natürlich noch die Bücher vom Spurbuchverlag
z.b. von Axi, "Bündisches Leben - wozu?", das ich mit dem heutigen Wissen in ganz anderer Weise lese als noch vor Jahren....
oder von F.K.Rothe: Heranwachsen im bündischen Geist.

Wer ganz harte Kost nicht scheut Ludwig Liebs "Glaube an Gott und die Götter" - Jugendbewegung und bündische Jugend als religiöses Phänomen - das habe ich nicht geschafft ganz zu lesen!
oder Almanch der Weißen Lilie 1 von 1961 mit Texten von diversen Leuten wie Sonntag, Habbel, Voggenreiter,....

....da kann man nach dem Lesen wunderschön über das Leben, die Gruppe oder die Gesellschaft philosophieren, oder sich auch nur wundern! grosses Lachen



Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von HathiCP am 19.06.2017 - 17:29.
Beitrag vom 19.06.2017 - 17:27
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
jergen ist offline jergen  
1398 Beiträge
Ich möchte auf pfadfinderischer Seite noch Stern auf hoher See von Guy de Larigaudie nennen.

Und dann gibt es noch die Graue Reihe/Graue Edition, wobei da nur noch wenige Titel einen direkten Bezug zur JB haben.
Beitrag vom 19.06.2017 - 18:02
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von jergen suchen jergen`s Profil ansehen jergen eine E-Mail senden jergen eine private Nachricht senden jergen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Monte Veritá ist offline Monte Veritá  
RE: RE: RE: RE: "Pfadfinderphilosophie"
20 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Fröschel

Zitat
Original geschrieben von Monte Veritá


Neia vlt ist das einfach so ein bündisches Ding. Aber zB die Blaue Blume, passende Gedichte, philosophische Themen die sich auf die Pfadfinderei anwenden lassen. Kennst du von Stefan George "Wer je die Flamme umschritt"? In der Richtung meine ich das.




Blaue Blume? Icc vermute mal, du verwechselst Pfadfindertum mit Wandervogel. Das sind zwei völlig verschiedene paar Schuh'. Es wäre an der Zeit, zu erkennen, dass Pfadfinder, die stets und ständig Wandervögel imitieren, im falschen Verein sind und lieber gleich wechseln sollten. Sorry..



Schön, dass du die Deutungshoheit für dich beanspruchst glücklich

Der Faden hat doch schon mal richtig Input erzeugt. Vielen Dank bis hierhin. Haltet euch weiterhin nicht zurück, ich les das gerne alles!
Beitrag vom 20.06.2017 - 01:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Monte Veritá suchen Monte Veritá`s Profil ansehen Monte Veritá eine private Nachricht senden Monte Veritá zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 188 Gäste online. Neuester Benutzer: THW-Fuchs
Mit 3343 Besuchern waren am 20.12.2013 - 01:25 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: maigl
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
-Mike- (41), AnneM (35), else (53), Jule (37), MacBeaney (51), Teasy (45), _maike_ (28)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.13647 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012