Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Dienstag, 20. November 2018
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    828
    Gestern:
    976
    Gesamt:
    18.773.355
  • Benutzer & Gäste
    4354 Benutzer registriert, davon online:
    Matti
    zweitaccount
    und 384 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
73283 Beiträge & 4794 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 20.11.2018 - 18:47.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Ich hätte da mal eine Frage ... » Pfadfinder für Erwachsene? Neues Thema erstellen  antworten

vorheriges Thema   nächstes Thema  
27 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): < zurück 1 (2)
Autor
Beitrag
Matta ist offline Matta  
Unbekannt Antwort mit Zitat
128 Beiträge
Matta`s alternatives Ego
So. Ich habe nirgends gesehen wo ich meinen Namen angeben kann. Sorry. Ich habe aber kein Problem meinen Namen zu nennen. Ich heiße: Martin Schulte und du? Matta ist bei den Pfadfindern sehr bekannt und viele können mich damit sofort zuordnen. Einprägsam und dass mit Absicht. Wenn ich Mist baue weiß man eher Matta zuzuordnen als Martin Schulte. Vielleicht könnt ihr ja nicht richtig lesen und im Prinzip ist es mir egal ob ihr angepisst seit. Mir ist das Wohl der Kinder wichtiger und wer damit ein Problem hat sollte keine Jugendarbeit machen. Klar möchte ich niemanden damit abschrecken (doch nur die Pädophilen) sondern ermutigen weil ich es auch geschafft habe. In einem Nachbarstamm ist auch jemand über 40 als Quereinsteiger tätig. Wir leben nun mal nicht in einer heilen Welt und müssen uns leider damit auseinander. Generalverdacht nein weil ich die Person nicht kenne. Gruß Martin Schulte (besser bekannt unter dem Namen Matta)




Pfadfinder sind immer gut drauf und nett zueinander.
Beitrag vom 09.06.2017 - 19:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Matta suchen Matta`s Profil ansehen Matta eine private Nachricht senden Matta zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
frank Diener ist offline frank Diener  
Das bringt nichts Antwort mit Zitat
552 Beiträge
frank Diener`s alternatives Ego
Es bringt doch nichts sich gegenseitig zu verdächtigen ! Gut das die Sensibilität in den Bünden zugenommen hat.Auch im BdP leistet der Arbeitskreis Schatten tolle Arbeit !
Wir hatten in unserem Stamm auch viele sogenannte Quereinsteiger.Einfach eine Gesunde Aufmerksamkeit an den Tag legen.Viele Stämme wären froh jemand engagierten Älteren in Ihren Reihen zu wissen.Also erst mal wieder runterkommen !
HgP Holzwurm-Petterweil




Morgen ist Heute schon Gestern

http://www.lilienwald.de/
Beitrag vom 09.06.2017 - 21:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von frank Diener suchen frank Diener`s Profil ansehen frank Diener eine E-Mail senden frank Diener eine private Nachricht senden frank Diener zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast wiki (Gast)  
Antwort mit Zitat
Gast
Vielen Dank für alle eure Antworten. Trotz des Kippens dieses Fadens in eine völlig verrückte Richtung freue ich mich über die zum Thema passenden Antworten von euch.

Auf Mattas Aussagen werde ich nicht eingehen - diese stehen meiner Meinung in Bezug auf Anonymität im Internet, Offenheit, Höflichkeit, Umgang miteinander, Umgang mit Angst, Umgang mit Problemen u.ä. so diametral gegenüber, dass es sinnfrei ist darüber zu diskutieren. Liegt vielleicht auch daran, dass ich aus der EDV komme und diese Totschlagargumente für Überwachung, Vorratsdatenspeicherung usw. usf. zum k*tzen finden. Anstatt sich um die Probleme zu kümmern, wird eine Angstkulisse aufgebaut, die jegliche Kommunikation durch Triggerwarnungen und Verdächtigung zu ersticken droht.

Ich verweise nur auf mein Eingangsposting - da steht nix von "Ich will unbedingt Jugendliche betreuen" - ich suche nach Sippen in meinem Alter. Egal...

So long, and thanks for all the fish.

Einen Tipp habe ich noch:
https://youtu.be/IHUNjVAU08w

Alligatoah mit "Denkt an die Kinder"
(Triggerwarnung: aber aufpassen, da werden 2, 3 böse Wörter benutzt...)

wiki (Gast)
Beitrag vom 10.06.2017 - 07:02
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Matta ist offline Matta  
Antwort mit Zitat
128 Beiträge
Matta`s alternatives Ego
Wenn du ein Pädophilen bis dann. Aber du bist keiner und somit trifft es nicht auf dich zu. Ich wollte damit die Pädophilen abschrecken und nicht dich vergraulen. Sorry dass es in die falsche Richtung ging aber ich dachte dass man das wenn richtig versteht. Ich bin immer noch der Meinung du solltest ruhig mal reinschauen, wie geschrieben hat es bei mir und im Nachbarstamm geklappt und auch anderswo. Der andere Weg Gleichgesinnte zu finden halt ich persönlich für sehr schwierig. Es gibt im Internet Seiten von Altpfadfinder. Mit denen würde ich Kontakt aufnehmen und dabei ist es nicht schlimm dass du vorher noch nie bei den Pfadfindern warst. Ich kann im Moment nicht schauen welche Seite es war aber später. Trotzdem schreib uns ob es geklappt hat. Gruß Matta



Pfadfinder sind immer gut drauf und nett zueinander.
Beitrag vom 10.06.2017 - 10:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Matta suchen Matta`s Profil ansehen Matta eine private Nachricht senden Matta zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
Antwort mit Zitat
Moderator
3451 Beiträge
Irgendwie ist das Ganze typisch Internet, irgendwann fällt das Wort "pädophil" oder "Nazi" und dann kippt jede Diskussion. heulend
Zurück zum Thema: Wir haben eine Älterenrunde im Alter von Mitte 30 bis Mitte 50, sind autark und haben unser eigenes Programm, gehen sogar jährlich noch RICHTIG auf Fahrt. Zum Teil sind wir in der CPD, zum Teil nicht. Wenn wenn aus den Stämmen jemand was will oder braucht, kommen sie vorbei und fragen. Wenn für uns was anliegt, fragen wir auch schon mal nach Hilfe, wenn nichts anliegt macht jeder sein Ding. Solche Gruppen gibt es aber nicht viele, ich kenne noch 2, von denen ich aber schon eine Weile nichts mehr gehört habe. Wir sind aber eine gewachsene Gruppe und zum Teil schon seit mehr als 30 Jahren zusammen. Seiteneinsteiger haben sich in den Jahren ab und an gemeldet, aber hängen geblieben ist nur Einer davon, bei Rest hat entweder die Chemie nicht gepasst und sie sind von alleine wieder gegangen, oder auch unsere Aktionstakt war zu hoch und sie fühlten sich überfordert. Für mache vielleicht auch etwas zu christlich geprägt, obwohl wir uns selbst gar nicht so empfinden.
Tätig sind wir bis auf einzelne, persönliche Ausnahmen nur stark regional.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von HathiCP am 10.06.2017 - 14:47.
Beitrag vom 10.06.2017 - 12:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Matta ist offline Matta  
Themenicon    Antwort mit Zitat
128 Beiträge
Matta`s alternatives Ego
Finde ich sehr gut. Super dass es solche Gruppen gibt. Mir tut es immer leid wenn Rover, weil wir keine Möglichkeit haben, sich aus dem Stamm verabschieden. Wirklich gute Menschen die für die Gruppenarbeit nicht in Frage kommen. In letzter Zeit mache ich mir Gedanken wie wir sie trotzdem halten können.




Pfadfinder sind immer gut drauf und nett zueinander.
Beitrag vom 10.06.2017 - 13:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Matta suchen Matta`s Profil ansehen Matta eine private Nachricht senden Matta zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
RE: Antwort mit Zitat
Moderator
3451 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Matta
In letzter Zeit mache ich mir Gedanken wie wir sie trotzdem halten können.



And dieser Frage sind schon viele gescheitert. Ich bin zum Schluss gekommen, dass die sich nur selber halten können...wenn sie auch mal Nein sagen können und wenn sie es schaffen sich selbst ein Betätigungsfeld zu suchen und zu finden, sie echte Freundschaft verbindet.
Dies widerspricht sich allerdings mit der ständigen Suche nach Gruppenleiter und Hilfskräften für die Aufgaben der örtlichen (Jugend-)Gruppe.
Beitrag vom 10.06.2017 - 14:45
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast Dieter Pfaff  
Antwort mit Zitat
Gast
Hallole und Grüss Gott,
erwachsener Pfadi zu sein ist keine Schande, sondern eine eindeutige, persönliche Willensentscheidung. Da Frau/Mann weitestgehend gleiche Grund-Erfahrung in der ""aktiven"" Zeit gemacht haben ist es eigentlich problemlos sich einer ""Älterengruppe" anzuschliessen. die benannten Gruppierungen und Arbeitskreise sind doch i.A.sehr stark an die Bünde angelehnt und haben auch deren "Geist". Aber davon unabhängige Gruppen - meist Altpfadfindergilden sind da doch eher ein Querschnitt durch die Scene. In Mannheim gibt es die Gilde Burgund und so weit ich die kenne ist da alles vorurteilsfrei vorhanden, die Zentralgilde (da bin ich Mitglied) besteht nicht NUR aus "Alten", ab und zu kommen auch "Junge" aber so eine Sippe oder gar Stamm im eigentlichen Sinne ist sie nicht, wir schlüpfen bei Anlässen einfach bei den einzelnen regionalen Gilden unter und bringen uns da auch ein. Also mal hingehen und schauen/erleben. Aber für dich wiki als "Sani" habe ich einen guten Schnupperjob: Der BdP hat dieses Jahr wieder ein Bundeslager und da werden noch Fachleute für den Sanidienst dringend gesucht, setz dich mit der Ärztin Caro Beck - caro@markus-beck.info oder ersatzweise mit dem BdP-Bundesamt in Verbindung. Übrigens werden heute bei Pfadiveranstaltungen bei denen Ältere Mitglieder und Nichtbundesmitglieder als Mitarbeiter tätig sind im Vorfeld das grosse Führungszeugnis verlangt.
Liebe Grüsse von hier und von mir
mit herzlichem
GUT PFAD
mukk
Beitrag vom 11.06.2017 - 22:01
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Knopi ist offline Knopi  
RE: Antwort mit Zitat
127 Beiträge
Knopi`s alternatives Ego
Die "Hauptseite des Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. ist http://www.vdapg.de

Die von tobas verlinkte "Zentralgilde" ist für alle die gedacht, die vor Ort keine der zahlreichen Gilden in Deutschland haben oder angehören wollen ;-)

Zur Hauptfrage:
Bei uns ist die "Gilde" für Ehemalige, Eltern und interessierte Erwachsene quasi eine Art Förderverein PLUS, der zwar den örtlichen VCP Stamm Drei Gleichen unterstützt (nur da, wo dieser das benötigt und möchte!) und unser Pfadfinderzentrum mit erhält, darüberhinaus aber auch eigene Aktivitäten ohne die Jüngeren durchführt. Hier besteht dann auch mal die Möglichkeit am Lagerfreuer in Erinnerungen "von früher" zu schwelgen, ohne das es jemanden stört grosses Lachen

MfG & Gut Pfad,
Knopi


Zitat
Original geschrieben von tobas


Ansonsten gibt es noch den Verband deutscher Altpfadfindergilden:
http://www.zentralgilde-online.de/


Beste Grüße und Gut Pfad
tobas





Pfadfinderzentrum Drei Gleichen Neudietendorf
Zelten im Thüringer Drei-Städte-Eck Erfurt-Arnstadt-Gotha
http://www.pfadfinderzentrum.org
Beitrag vom 16.06.2017 - 00:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Knopi suchen Knopi`s Profil ansehen Knopi eine E-Mail senden Knopi eine private Nachricht senden Knopi`s Homepage besuchen Knopi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast Gast marthus  
Antwort mit Zitat
Gast
Hi,

ich bin fast 30 und komme aus Kaiserslautern und bin auf das Thema Pfadfinder gestoßen und bin nun auch recht traurig das es für Erwachsene keinerlei Möglichkeit gibt, Pfadfinder zu sein/zu werden.

Dabei rede ich nicht von einer Unterstützung der Jugendgruppen, sondern eben exakt das zu machen, was die Kinder/Jugendliche machen, nur eben als Erwachsener. (Zelten, Knoten lernen etc)

Ich sag mal plump, als erwachsener die Kluft tragen, abzeichen verdienen, outdoor aktivitäten machen, das alles in einer organisation und struktur


Ich kann nicht verstehen das es hierfür keinerlei Gruppen gibt bzw all die ehemaligen nicht auf ihre Kindheit /Jugend zurückschauen und traurig darüber sind das das nun als Erwachsener nicht mehr weiter geht/geduldet werden und man einfach raus ist oder eben Leiter/Supporter sein muss.(auch wenns vereinzelt wohl Ausnahmen gibt)


Gruß
Marthus
Beitrag vom 15.05.2018 - 15:48
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Gast  
RE: Antwort mit Zitat
Gast
Zitat
Original geschrieben von Gast marthus




Ich kann nicht verstehen das es hierfür keinerlei Gruppen gibt



... aber das stimmt doch nicht?!
Beitrag vom 15.05.2018 - 22:17
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
moggeCP ist offline moggeCP  
Antwort mit Zitat
2672 Beiträge
moggeCP`s alternatives Ego
ups. letzter Beitrag war von mir, war irgendwie nicht eingeloggt. Sorry.

Also: stimmt doch nicht?! Es gibt Erwachsenengruppen. Ich kenne zwar nur ein paar, mit jeweils unterschiedlichen Akzenten in der Ausrichtung. Aber tatsächlich haben die meisten auch "irgendwas" mit Jugendlichen zutun - die sind nämlich nicht nur Beiwerk, sondern Zielgruppe der gesamten Pfadfinderidee.



Erkenntnis nach einigen Jahren im PT: "Schuld haben grundsätzlich die anderen!" ;-)
Beitrag vom 15.05.2018 - 22:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von moggeCP suchen moggeCP`s Profil ansehen moggeCP eine private Nachricht senden moggeCP`s Homepage besuchen moggeCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): < zurück 1 (2) vorheriges Thema   nächstes Thema

Neues Thema erstellen  antworten Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 384 Gäste online. Neuester Benutzer: liuchunkai
Mit 3786 Besuchern waren am 27.09.2018 - 14:44 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Matti, zweitaccount
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Birger (29), Flo. (30), Hannah / Seeadler (23), Iris (46), leon (64), Lüra (18), merlin72.de (46), Noiremar (37), olli (38), piffpaff (41)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.09010 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012