Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Mittwoch, 13. November 2019
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    1.356
    Gestern:
    1.125
    Gesamt:
    19.150.562
  • Benutzer & Gäste
    4434 Benutzer registriert, davon online:
    Annika
    Astyanax
    kpf_stefan
    und 90 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
73851 Beiträge & 4894 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 13.11.2019 - 13:11.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder-Treffpunkt » Fragen und Erklärungen zum Forum » Das Geburtsdatum ist nun Pflichtfach?

vorheriges Thema   nächstes Thema  
11 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Lux ist offline Lux  
Das Geburtsdatum ist nun Pflichtfach?
87 Beiträge
Lux`s alternatives Ego
Moin, da ich ganz lange nur noch sehr selten hier war, steht die Antwort womöglich irgendwo: wieso ist Geburtsdatum inzwischen ein sichtbares Pflichtfeld ist? (Mein Profil existiert weiter mit Leerfeldern, aber bei Neuanmeldungen geht das offenbar nicht, und eine Funktion "verbergen" gibt es nicht.)



http://www.pfadfinder-vogelsberg.de
Beitrag vom 17.12.2013 - 23:57
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lux suchen Lux`s Profil ansehen Lux eine E-Mail senden Lux eine private Nachricht senden Lux`s Homepage besuchen Lux zu Ihren Freunden hinzufügen Lux auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Andir ist offline Andir  
Moderator
3527 Beiträge
Andir`s alternatives Ego
Ja, das Geburtsdatum ist inzwischen, nach ausführlicher Diskussion im Kreis der Moderatoren und Bewertung durch die e.V.-Mitglieder, mit Beschluss der letzten Mitgliederversammlung ein Pflichtfeld geworden.

Damit soll es erleichtert werden, das Gegenüber mit seiner Antwort besser einzuschätzen. So kann zum Beispiel auf Antworten/Fragen gerade auch jüngerer Teilnehmer sensibler/geduldiger reagiert werden.

Altuser besitzen zur Zeit Bestandsschutz. zwinkern



" 'Würdest du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?'
'Das hängt zum großen Teil davon ab, wohin du möchtest', sagte die Katze."

(Lewis Carroll: Alice im Wunderland)

- Ich diskutiere in Schwarz und moderiere in Blau.
Beitrag vom 20.12.2013 - 18:29
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andir suchen Andir`s Profil ansehen Andir eine private Nachricht senden Andir`s Homepage besuchen Andir zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
aghamemnun ist offline aghamemnun  
RE:
299 Beiträge
aghamemnun`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Andir

Ja, das Geburtsdatum ist inzwischen, nach ausführlicher Diskussion im Kreis der Moderatoren und Bewertung durch die e.V.-Mitglieder, mit Beschluss der letzten Mitgliederversammlung ein Pflichtfeld geworden.

Damit soll es erleichtert werden, das Gegenüber mit seiner Antwort besser einzuschätzen. So kann zum Beispiel auf Antworten/Fragen gerade auch jüngerer Teilnehmer sensibler/geduldiger reagiert werden.

Altuser besitzen zur Zeit Bestandsschutz. zwinkern


So sehr ich die Beweggründe dahinter verstehe - ich glaube kaum, daß jemand, der sich über einen Beitrag aufregt und zu einer entsprechenden Antwort ansetzt, es sich zur Regel macht, erst einmal im Profil nachzusehen, wen er/sie da ungefähr vor sich hat. Den praktischen Nutzen halte ich also für begrenzt.

Vor allem finde ich aber, daß so eine Regel ein sehr weitreichender Eingriff in die persönliche Privatsphäre und die informationelle Selbstbestimmung ist. Ihr wißt ja schließlich, daß es für interessierte Datensammler kein großes Problem darstellt, Nutzerdaten aus verschiedenen Quellen so miteinander zu vernetzen, daß ein recht umfassendes Bild der betreffenden Personen entsteht. Die Sache bleibt also höchst heikel. Generell bleibe ich bei meiner Meinung zum Thema, die ich bei früheren Anlässen auch bereits mehrfach kundgetan habe.

Und wenn es Euch wirklich nur darum geht, eine bessere Einschätzung des Gegenübers geht, begreife ich nicht, weshalb Ihr Euch nicht einfach mit dem Geburtsjahr begnügt. Auch das hätte ich als nicht erforderlich empfunden, aber es hätte doch wenigstens die Begründung, die Du darlegst - mit Verlaub! - besser durchdacht erscheinen lassen.



"Geben ist seliger denn Nehmen."
(Max Schmeling)
Beitrag vom 21.12.2013 - 08:35
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von aghamemnun suchen aghamemnun`s Profil ansehen aghamemnun eine E-Mail senden aghamemnun eine private Nachricht senden aghamemnun zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
RE: RE:
Moderator
3558 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von aghamemnun

So sehr ich die Beweggründe dahinter verstehe - .



Dass wir nicht nur das Geburtsjahr genommen haben, hatte einen technischen Hintergrund. Da es nicht genügend Programmierer hier gibt, um das alles umzusetzten was wir gerne hätten, wurde das so umgesetzt wie es am Schnellsten ging (und das hat schon ca. 1,5 Jahre gedauert) und wie es jetzt umgesetzt wurde. Einzelheiten kann ich dir nicht ausbreiten, dazu kenne ich mich in der Struktur des Programmes viel, viel, viel zu wenig aus.

Alles andere ist müßig zu diskutieren, denn die Entscheidung ist gefallen. Ich lade dich aber gerne ein Mitglied im PT e.v zu werden und solche Entscheidungen frühzeitiger zu beeinflussen, denn es wurde schon alles dazu gesagt, nur nicht vielleicht von Jedem und an jedem Ort.

Zitat

Und wenn es Euch wirklich nur darum geht, eine bessere Einschätzung des Gegenübers geht,.. .



Und was bitte willst du dem PT e.V. mit dieser Satzeinleitung unterschwellig unterstellen.....dann sag frei raus um was es uns gehen soll, wenn du Google/NSA/Illuminaten/...dahinter vermutest?





Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zuletzt von HathiCP am 21.12.2013 - 09:08.
Beitrag vom 21.12.2013 - 09:05
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
aghamemnun ist offline aghamemnun  
RE: RE: RE:
299 Beiträge
aghamemnun`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von HathiCP

Und was bitte willst du dem PT e.V. mit dieser Satzeinleitung unterschwellig unterstellen.....dann sag frei raus um was es uns gehen soll, wenn du Google/NSA/Illuminaten/...dahinter vermutest?


Vielleicht solltest Du Dich mal bei
Zitat
Google/NSA/Illuminaten/...

um einen gut dotierten Job bewerben. Die haben immer Bedarf für Leute, die das Gras wachsen hören. zwinkern



"Geben ist seliger denn Nehmen."
(Max Schmeling)
Beitrag vom 21.12.2013 - 09:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von aghamemnun suchen aghamemnun`s Profil ansehen aghamemnun eine E-Mail senden aghamemnun eine private Nachricht senden aghamemnun zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Malte ist offline Malte  
Moderator
1551 Beiträge
Malte`s alternatives Ego
Im Versuch, da ein wenig Ruhe reinzubringen:

Deine Bedenken waren durchaus Teil der Diskussion Aghamemnun. Unter anderem deshalb zog sich die Diskussion so lang. Denn technisch war es, in der jetzigen Form, durchaus einfach.

Und selbstverständlich hast Du recht, dass nicht jeder Nutzer in jedes Profil klickt, ehe er zu einer Antwort ansetzt. Foren haben es allerdings an sich, dass "some animals more equal" sind. Die dürfen Menschen über den Mund fahren, ihre Postings korrigieren, User sperren etc..Im Vergleich zu vielen anderen Foren gibt es da eine ziemlich lange Leine, weil auch das Moderatorenteam selber für gewöhnlich klare Meinungen klar äußert. Trotzdem muss am Ende des Tages manchmal doch eingegriffen werden. Und da wird dann schon in das Profil geschaut, um bei der Ansprache einen halbwegs passenden Ton zu finden.

Geburtsjahr und nur für Moderatoren sichtbar wäre da vielleicht der Königsweg. Ist aber Arbeit, die ich nicht einmal dann leisten könnte, wenn mir die Zeit zur Verfügung stünde.



www.myspace.com/bruncken



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Malte am 21.12.2013 - 09:57.
Beitrag vom 21.12.2013 - 09:56
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Malte suchen Malte`s Profil ansehen Malte eine E-Mail senden Malte eine private Nachricht senden Malte zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
aghamemnun ist offline aghamemnun  
RE:
299 Beiträge
aghamemnun`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von HathiCP

Dass wir nicht nur das Geburtsjahr genommen haben, hatte einen technischen Hintergrund. Da es nicht genügend Programmierer hier gibt, um das alles umzusetzten was wir gerne hätten, wurde das so umgesetzt wie es am Schnellsten ging (und das hat schon ca. 1,5 Jahre gedauert) und wie es jetzt umgesetzt wurde.



Zitat
Original geschrieben von Malte
Geburtsjahr und nur für Moderatoren sichtbar wäre da vielleicht der Königsweg. Ist aber Arbeit, die ich nicht einmal dann leisten könnte, wenn mir die Zeit zur Verfügung stünde.


Ich hätte das in meinem letzten Beitrag schon klarstellen müssen: Die Niederungen der Technik sind ein ausgesprochen unerfreuliches Kapitel. Um so mehr habe ich Verständnis dafür, wenn das in den Überlegungen eine ausschlaggebende Rolle spielt. Auch wenn ich persönlich im Zweifelsfall halt anders entschieden hätte.



"Geben ist seliger denn Nehmen."
(Max Schmeling)
Beitrag vom 21.12.2013 - 10:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von aghamemnun suchen aghamemnun`s Profil ansehen aghamemnun eine E-Mail senden aghamemnun eine private Nachricht senden aghamemnun zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
RE: RE:
Moderator
3558 Beiträge

Und, danke, ich bin mit meinem normalen Job durchaus zufrieden.

Dann wäre das besprochen, oder?
Beitrag vom 21.12.2013 - 10:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
teppich ist offline teppich  
347 Beiträge
teppich`s alternatives Ego
Die pflichtgemäße Angabe von z.B. Geburtsdaten für Zwecke des Forumbetriebes, also nur einsehbar für Forenbetreiber/Admin/Moderatoren ist eine Sache...

Eine andere ist jedoch die "zwingende" Veröffentlichung im Forum. Es kann gute, persönliche Gründe für Nutzer geben, dieses abzulehnen.

1) die "Geburtstagstorte" weist öffentlich, unbeeinflussbar auf das Datum mit "Namensnennung" hin. Das sollte nicht zwingend "vorgeschrieben" werden, sondern wählbar sein.

2) die öffentliche Bekanntgabe im Profil kann ungewollt für den Nutzer zu "Reaktionen" in anderen Foren/SocialNetworks führen, auf denen das Geburtsdatum bewußt verborgen wurde.

Wer das nicht möchte, hat nun im PT nur noch die Möglichkeit ein offensichtlich falsches Datum einzusetzen (z.B. 1.11.1911).

Der "Wahrheitsgehalt" der Profilangaben läßt sich z.Zt. sowieso nicht zweifelsfrei feststellen, warum sollte es also beim Geburtsdatum anders sein...



"Jüngere sind schneller,...... Ältere kennen die Abkürzung..."


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von teppich am 21.12.2013 - 14:08.
Beitrag vom 21.12.2013 - 13:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von teppich suchen teppich`s Profil ansehen teppich eine private Nachricht senden teppich zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
zille ist offline zille  
684 Beiträge
zille`s alternatives Ego
Da ich das mit dem Datenschutz auch sehr kritisch sehe, aber die Angabe des (ungefähren) Alters für zahlreiche Diskussionen als hilfreich empfinde, habe ich mein Geburtsjahr korrekt angegeben, das Datum aber nicht. Über Geburtstagsgrüße zum ersten Januar freue ich mich natürlich trotzdem. Sollte die Angabe eines korrekten Geburtsdatums zwingende Voraussetzung für einen Account sein, bitte ich um die Löschung meines.



"Es ist lustvoll, so für sich hin im Stil der Jugendbewegung - ich würde fast sagen - zu latschen.
Und es ist widerwärtig, im Gleichschritt zu marschieren" -- Walter Jens
Beitrag vom 23.12.2013 - 13:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von zille suchen zille`s Profil ansehen zille eine E-Mail senden zille eine private Nachricht senden zille zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Pato ist offline Pato  
465 Beiträge
Pato`s alternatives Ego
Die Datenschutzgesetze gelten auch für den PT, d.h. Der PT ist neben der Pflicht zur Datensparsamkeit auch zum Schutz der persönlichen Daten verpflichtet. Wenn der PT meint, dass das Geburtsdatum für den Dienst erforderlich sei - nun gut. Dieses persönliche Datum aber in die Welt zu pusten ist was anderes, insbesondere wenn der Nutzer nicht die Möglichkeit hat selbst zu bestimmen, welche Daten von ihm veröffentlicht werden.

Absolutes NO GO! hinterhältig



Esst mehr Nasenfisch! Singt schmutizge Lieder!
www.komolze.de www.der-codex.de
Beitrag vom 25.12.2013 - 18:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Pato suchen Pato`s Profil ansehen Pato eine E-Mail senden Pato eine private Nachricht senden Pato`s Homepage besuchen Pato zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 3 registrierte(r) Benutzer und 90 Gäste online. Neuester Benutzer: pengeluaransgp
Mit 3786 Besuchern waren am 27.09.2018 - 14:44 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Annika, Astyanax, kpf_stefan
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Erdi (76), Franti (51), inchen (29), maccarib (40), Peter 13 (49), Peter MB (49), Punzel (22), sunnymausie (29), Vito (40), Wastl (59)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.08679 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012