Fahrtenberichte
Werkwochenende 2004
17.05.2004 - 17:59


Am ersten Märzferienwochenende trafen sich troy und ich (upsala) mit chip und schlurf (Stamm Weiße Rose Barmstedt) sowie Philip (Stamm St. Andreas) um ein kleines Werkwochenende zu veranstalten. Zuerst gingen wir in der Innenstadt um Stoff zu kaufen (nein, nicht was ihr jetzt denkt ;)). Zum Glück hatten wir noch meine Freundin Gesine dabei, die uns beraten konnte, da sie ihre kompletten Klamotten selber näht (An dieser Stelle noch mal danke!). Nach endlosem hin und her hatten wir endlich den richtigen Stoff für Fahrtenröcke, Wimpel und Barette gefunden. Zurück beim Heim erwartete uns Philip schon. Wir hatten insgesamt 3 Nähmaschinen aufgetrieben, die allerdings nach und nach den Geist aufgaben… So kamen wir zumindest mit den Röcken nicht so weit. Doch Gesine wollte am nächsten Tag noch ihre Maschine mitbringen. Wir nähten noch bis tief in die Nacht. Zwischendurch kamen noch koffer und später olli (Stamm Hans Litten) vorbei. Nach dem wir keine Geduld mehr zum Nähen hatten, sangen wir noch etwas und gingen dann in die Penntüten. Noch im Schlaf verfolgte uns das TAK-TAK-TAK der Nähmaschinen…
Am nächsten Morgen ging es wieder ans Nähen und wir hatten dann zum Glück auch wieder vernünftige Nähmaschinen. Gegen Mittag bekamen wir noch netten Gangsta- Besuch, der uns mit Schneebällen bewerfen wollte… Das übliche halt…. ;-)
Am späten Nachmittag waren wir und unsere Wimpel, Röcke und Barette völlig fertig. Der Raum war zwar das absolute Chaos, aber immerhin hatten wir es endlich geschafft.
Fotos könnt ihr unter www.vcp-st-rafael.de und unter www.vcp-barmstedt.de bewundern!


upsi


gedruckt am 22.10.2019 - 21:12
http://www.pfadfinder-treffpunkt.de/include.php?path=content&contentid=162